Ich bin ein elendsKind der Sonnenfinsternis

|~ Mein Körper, mein Ich, dient uns der spielerei des Schmerzes ~|

Der Benutzer ist innerlich ver-rückt
ver-rückte Gedanken,
Lebens.freude & Zerstörung


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Pläne für 2011
  Jahresrückblick '10
  Soziale Phobie
  Jahresrückblick '09
  meine Bastelwerke
  Bis Silvester 2008
  Was ist Dissoziation ?
  Jahresrückblick '08
  Erinnerungs.bruch-stücke
  Fakten
  Du
  100. Fragen
  Jahresrückblick '07
  David Garrett
  Musik ? Tauschen ? ICH ?!
  Petra Hammesfahr
  Meine Skills
  Pädophile
  meine.Hochzeit
  Jahresrückblick '06
  Abnehm-Tagebuch
  Dies u. Das
  Niemals veröffentlichen !!!!
  Auf der Suche & meine Schwester
  In Memory of..
  Tagebuch 2
  meine -kleine- Verarbeitung
  Wenn Eltern..
  Love & Hate
  Jahresrückblick '05
  Angst
  Borderline
  Die Grenzgänger
  Das Spiel
  Grenzgängerin
  Gedichte ?!
  Borderline . Buch Tipps
  Intim !
  5 Dinge
  Das Kind..
  Urheberrecht
  die Schreiberin..
  Phantasie..
  Goth's
  Skill-Liste
  Hymne
  Hobbies^
  Ich sammel..
  Ohne das..
  Aus der Heines
  Meine Vergangenheit..
  Bilder'z
  meine.Musik
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Maia
   Motzi
   Xados
   La_Suerte
   Seelenhälfte
   Traumverliebt
   Dreamcatcher
   ebaY
   Schattentheater Forum
   Laßt es raus, aus eurem Kopf
   Trailer gegen Missbrauch
   Gegen Kinderpornographie
   Handeln, nicht weg sehen
   Missbrauchs Opfer
   blutkind's Malbuch
   Scheidungskinder
   Telefon-Seelsorge
   Grafik.Werkstatt
   Dirk Bernemann
   Menschenrechte
   Help-Messenger
   Welt Aids Tag !
   Musik tauschen
   Hungrig-Online
   Instantgallery
   Kinderschreie
   Suizid-Forum
   Kinderschrei
   VideoBuster
   StayFriends
   !!!*Stop*!!!
   N.I.N.A.
   meinVZ



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Ich laufe mit dem Leben mit,
aber ich Lebe nicht !



https://myblog.de/blutender-engel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich grüße die Herbstlichen Seelen..

Samsas Traum - wenn schwarzer Regen
Exilia - Unleashed



Edit:

[Diesen Eintrag hatte ich schon gestern verfasst gehabt, da aber Myblog Probleme hatte, konnte ich ihn als ich fertig war, gestern abend gegen 20:30hr, nicht bloggen, dafür habt ihr dann heute das Vergnügen dazu euch 15 Word Seiten durch zu lesen.
Am Ende schreibe ich auch, das ich wenn mir noch was ein fällt, das nach holen werde und ihr dürft gespannt sein, mir fiel gestern abend noch eine Menge ein.. der Eintrag folgt dann die Tage zusammen mit den Bildern..]



Endlich lässt mich myblog hier rein um meinen Eintrag schreiben zu lassen. Vorgestern und gestern hatte ich so meine Probleme damit, entweder dauerte es stunden bis er mich rein ließ oder er ließ mich gar nicht rein
Also konnte der Eintrag erst heute folgen.

Soooo nun schnappt euch Popcorn, Kekse oder einen warmen Kakao und eine warme Decke..


Ehrlich gesagt so über die längere Zeit weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll, es gibt sovieles zu erzählen und es gibt hunderte von Bilder, die ich gerne zeigen würde, aber mal gucken, ein Teil von den Bildern zeige ich bestimmt..


Ich denke ich fange mit den neuen Infos an und arbeite mich dann nach hinten vor


Das wir eine Spülmaschine bekommen, das wisst ihr ja schon und wenn nicht, verweise ich auf einen Eintrag im September
Jeden falls ist es nächste Woche dann endlich soweit und ehrlich gesagt freue ich mich auch drauf.
Es ist mitlerweile 10 Jahre her, das ich das letzte mal den Genuß einer Spülmaschine hatte.
Wahnsinn, solange wasche ich schon per Hand ab und ich es hat mich auch nie wirklich gestört. Na ja gut, außer man hatte eine große Feier und mußte hinterher per Hand abwaschen, dann hat man sich shcon eine Spülmaschine gewünscht *g.
Wer würde sich dann nicht eine wünschen ???
Aber bisher habe ich immer mit Würde geantwortet, wenn jemand fragte ob wir eine Spülmaschine hätten..:"Nein, ich bin die Spülmaschine"
Na ja, war ja auch so.
Am liebsten wasche ich ab.. abtrocknen das überließ ich gerne anderen *hehe.

Yippie, wir kriegen eine Spülmaschine *g.

Und gestern habe ich sie mir schon in Gedanken herbei gesehnt gehabt *g.







DANKE für die vielen lieben Ratschläge und des da seins, was mein Piercing an ging.
Ein besonders Dankeschön, an Vintervila.

Mein Piercing hat sich nach dem es ausgewechselt wurde (Montag vor 2 Wochen). Prächtig entwickelt.
Es war einfach zu klein gewesen, die Schwellung konnte somit ja nicht raus gehen.
Seitdem hat es sich wie erwähnt prächtig entwickelt.
Die Mundspüllösung schmeckt eklig daher habe ich es auch bisher nur drei mal verwendet.
Außerdem habe ich vor 1 Woche feststellen müssen, das es Listerine auch bei Kaufland gibt *grml. Sogar 4cent günstiger *doppelt grml.
Aber egal, es steht jetzt hier rum und ich nutze es nicht mehr, aber es ist da *g.

Man sieht also, das meine Kamillentee Lösung auch bestens dafür geeignet war.
Beim küssen tut jetzt gar nicht mehr weh, aber beim Sex, werde ich immer das Piercing demnächst raus nehmen.
Nur beim nachts schlafen lasse ich das weiterhin drin, da stört mich das Piercing nämlich nicht.
Ich denke nächste Woche Montag, werde ich es auch wieder wechseln lassen bei der Piercerin, weil mitlerweile ist es einfach zu groß und die Schwellung ist ja auch weg.
Zwei mal hatte ich es bisher auch schon raus genommen, als ich es dann wieder rein machen wollte, fühlte sich das schon komisch an. Ich muß mich da erst dran gewöhnen..

Und das schönste ist ja, wenn so ein Piercing verheilt ist, das man nach dem Essen den Mund nicht mehr ausspülen muß *g.
Ehrlich gesagt mache ich das schon seit fast 2 Wochen nicht mehr

Ich bin also sehr zufrieden, was mein Piercing an geht.
Montag, werde ich dann wohl auch mein Tattoobild sehen, das ich mir zeichnen lassen hab *gespannt bin.










Bei ebaY, bin ich derzeit fleißig am ersteigern gewesen und nun verkaufe ich auch fleißig meine Sachen, besonders viele Klamotten die mir eindeutig zu groß geworden sind. Habe meinen Kleiderschrank mal vor 2 oder 3 Wochen ausgemistet und feststellen müssen, das ich in über die Hälfte der Klamotten nicht mehr rein passe, weil Sie eben viel zu groß geworden sind *freu.
Wollte die eigentlich auf dem Flohmarkt verkaufen, aber nun versuche ich mein Glück erst mal bei ebaY.
Eine Hose in die ich nicht mehr passe, lasse ich im Schrank, die soll immer abschrecken, das ich da nicht mehr hin will =)

In den 3 Wochen Urlaub meines Mannes, hab ich nur in der ersten Woche WW machen können, danach hab ich es nicht mehr geschafft, weil dann gab es beim Geburtstag meiner Mutter was leckeres zu Essen, morgens frühstückten wir erst zusammen, nachmittags gabs Kaffee und Kuchen und Abends noch Gyrossuppe.
Absolut keine Möglichkeit vorhanden das nach WW zu ordnen *g.
Und dann folgten fast drei Tage hintereinander, wo gesündigt wurde.
Egal dachte ich mir und ich muß sagen es ging auch, es war zu verkraften. Ich hatte zum Glück auch viel Bewegung, wir waren ja ständig auf Achse.
Somit hat es sich in der ersten Woche noch ausgeglichen.. in der zweiten nahm ich dann etwas zu und seit zwei Wochen mache ich ja jetzt wieder WW. Somit habe ich das zugenommene wieder abgenommen und es geht nun weiter wieder bergab.

Bis November will ich versuchen noch 7,4 kg ab zu nehmen.
Dann hätte ich ein weiteres kleines Ziel erreicht.
Aber erst mal schauen.
Bisher klappt alles ganz gut.
Ich verspüre keinen Heißhunger und auch mit den Punkten komme ich sehr gut klar.
Seien wir gespannt, was sich ergeben wird.


Jasmin, meine Sportpartnerin, ist derzeit Krank. Sie hat eine Mittel-Ohr-Entzündung und so kommt es, das ich seit über einen Monat keinen Sport mehr gemacht habe.
Aber das liegt auch daran, das Sie anfangs in Wales eine Woche war und danach hatte ja mein Mann Urlaub und als ich wieder Sport machen wollte, war Sie leider krank.
So kann es kommen.
Gestern sprachen wir aber über meinVZ und kamen zu dem Ergebnis, das wir ab nächster Woche evtl. Gymnastik bei ihr in der Wohnung machen werden und danach bei mir.
Zwischenzeitlich auch mal schwimmen gehen und vielleicht an trockenen Tagen an denen es noch nicht brechend kalt ist, noch walken gehen aber ab Ende November will ich das nicht mehr. Zumindestens nicht für dieses Jahr mehr (was walken an geht), dann erst ab nächstes Jahr, Frühling wieder.













Der Urlaub an sich mit meinem Mann war wunderschön ♥
Trotz kleiner Streits ab und an, aber das muß ja auch mal sein.
Ansonsten haben wir einfach eine Menge zusammen erlebt.
Waren fast nur unterwegs.
Seit langem haben wir nicht mehr soviel Spaß gehabt und haben soviel unternommen, wie in seinem Urlaub und dennoch blieb genug Zeit für Hobbys zwischen drin und eben um sich zu entspannen auf der Couch.
Auch die zeit am Pc wurde sinnvoll genutzt, um E-Mails zu checken oder sonstigem.
Auch wenn mir das zum Ende des Urlaubes zuviel wurde, weil mein Mann mal wieder Probleme mit seinem Rechner hatte und den wieder zum laufen bringen wollte.. (da gabs dann auch kleine Streits )












Mein Geburtstag, ja was soll ich dazu sagen.
Ich hasse meinen Geburtstag.
Als Kind habe ich ihn geliebt.
Menschen kamen zu Besuch, nachmittags Kinder am We die Verwandschaft. Es gab lecker Kuchen und jede Menge Süßigkeiten, ich durfte mir mittags mein Lieblingsessen wünschen, das ich auch bekam.
Na ja und eben die Geschenke..
Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, da sich keine Geschenke mag.
Noch heute liebe ich Sie.
Es gab einen Geburtstagskuchen mit Kerzen..
Und abends hatte ich immer Bauchschmerzen, weil ich zuviel gegessen hatte

Ich liebte Geburtstage.
Ein Tag im Jahr, galt mir.



Jetzt ist man Erwachsen,
beziehungsweise man soll oder will Erwachsen sein.
Freunde, die man nicht hat, kommen auch nicht zu Besuch.
Man ist alleine.
So feiert man auch.
Es kommen zwar SMS oder Karten an aber irgendwie ist es nicht das gleiche.
Ich freue mich aber dennoch, denn man hat an mich gedacht.
Aber manchmal frage ich mich, dnekt man an mich, weil ich kurz vorher immer drauf hinweiß, mit der Nasenspitze die Leute drauf an stups, das ich Birthday hab oder denken Sie von allein dran ?

Ich schreibe mir jeden Geburtstag von Menschen die mir wichtig sind auf, das ich auch ja nicht einen mal vergesse.
In jeden Kalender den ich mir für das nächste Jahr zu lege, schreibe ich den Namen der Person und das Alter dazu.
Und wenn der Monat an fängt, habe ich schon im Gefühl, das diesen Monate irgendwas ist.. und entweder fällt es mir ein oder ich schaue nach und wenn die Person mir sehr wichtig ist, fange ich an mir Gedanken zu machen, was ich der Person -von Herzen- schenken möchte.
Es kommt nicht auf den Wert an, aber es kommt drauf an ob man sich mit dieser Person aus kennt, weiß was Sie oder Er mag ?!
Und dann die Überraschung wenn man sieht der Mensch packt dein Geschenk aus, der erste augenblick zählt, der Blick, die Freude..
Ach ja, ich schenke den Menschen die mir wichtig sind so gerne was *love.



Jeden falls, damals freute ich mich auf meinen Geburtstag, man war Aufgeregt, diese Aufregung gibt es nicht mehr.
Und auch dieses Jahr wurde ich weiterhin darin bestärkt, das ich mich mehr freue wenn der Tag vorbei ist.
Traurig, aber wahr.


Kleine schöne Augenblicke gab es aber dennoch.
Ich hatte eine Woche vor meinem Geburtstag ein Päckchen von meiner Freundin Cari bekommen.
Das ich auch gleich weg packte, weil ich wußte das dieses für meinen Birthday bestimmt war
Ab in den Schrank damit, ganz nach hinten, so das man es nicht andauernd sieht und dran denken muß

Damals hätte ich es sofort aufgemacht,
aber mitlerweile habe ich Geduld *g.
Außerdem ist die Freude dann viel größer.

An meinem Geburtstag, bin ich morgens um 10hr aufgewacht, weil ich auf die Toilette mußte.
Also ging ich meine Blase leeren.
Danach in die Küche, holte mir eine Schere, schnappte mir das Päckchen aus dem Schlafzimmer Schrank und verschwand wieder in mein warmes Bett.
Von meinem Mann gab es dann erst mal einen langen Geburtstagskuss und danach öffnete ich das sehr gut verpackte Päckchen von Cari =)

Ich bekam von Ihr zwei CD's Tarja Turunen und David Garrett ♥
Eine DVD KeinOhrHasen
Eine selbstgebrannte CD mit vielen tollen Alben
Und zwei selbstgebrannte DVD's wo ich einmal den Einblick in Cari's äußerliche Welt bekam und den Tanz Auftritt von dem Musical, wo Sie immer mit spielt.

Ich war begeistert, bzw. bin es noch immer.
Dankeschöööön ♥




Mittags bekam ich dann einen Anruf von meiner Mam
und eine Nachricht bei meinVZ von meiner Schwester.

Das Sie ja nie Geld auf ihrer Karte hat ist mir bewußt, aber ein Anruf und sei es nur in der Mittagspause von ihrer Arbeitsstelle, das wäre doch etwas persönlicheres gewesen, als eine Nachricht bei meinVZ.
Na ja, das ist eben meine Schwester.
Wir werden wohl nie innig miteinander werden.


Nach dem Anruf meiner Mutter, sind wir noch mal los gefahren, weil wir irgendwas besorgen wollten (was mir jetzt nicht mehr ein fällt).
Bei Aldi holten wir dann noch eine Flasche Asti Sekt (♥ u. aßen danach was beim Imbiss.. halbes Hähnchen *yam.

Danach noch nach Kaufland, wo ich mir meinen Blumenstrauß den ich von meinem Mann bekam selber aussuchen durfte.
Ganz ehrlich, ich fand es schrecklich, das ich mir meinem Blumenstrauß selber aussuchen mußte.
Ich hätte es lieber gehabt, das der Mann den Blumenstrauß einen Tag vorher holt. Er weiß oder sollte doch nach 6 Jahren Beziehung wissen, was meine Lieblings-Blumen sind.

Warum reißen wir Frauen uns eigentlich immer den Arsch auf und besorgen Geburtstags oder andererweitige Geschenke immer im vorraus und die Männer immer dann wenn es schon fast zu spät ist ???

Jedenfalls, gab es dann Rosen, die auch wunderschön aussahen, aber die Freude darüber war geheuchelt.
Sorry, aber anders ging es nicht.
Meine Enttäuschung war was das an ging zu groß.
Und dann frage ich mich natürlich, bin ich zu Anspruchsvoll ?

Ich sehe das eigentlich nicht so, eigentlich bin ich nur ein Mensch der sein Herz verschenkt und vielleicht darauf hofft, die gleiche Menge Herz auch zurück zu bekommen.
Ist das Anspruchsvoll ???


Zu den Blumen, bekam ich eine Karte, die er auch an meinem Geburtstag erst besorgt hat und ein Parfum, davon war ich allerdings wirklich überrascht, das muß er nämlich schon vorher besorgt haben.. welch eine Überraschung.
Zu dem ich mir ja eigentlich nichts gewünscht habe.
Denn schließlich hat er mir den Wunsch erfüllt, das wir nach VBS zur Haus Bastelmesse fahren, bowlen gehen und das Piercing was ich jetzt einfach mal so bekommen habe.

Also mein Schatz, danke für das wirklich sehr tolle "Christina Aguilera" Parfum *kuss.
Auch wenn du diesen Eintrag nicht lesen wirst, was auch besser so ist


Bilder folgen natürlich =)



Nach dem wir wieder zuhause waren, gab es meinen leckeren Kuchen, den ich einen Tag vorher gebacken hatte.
Dazu sahen wir uns die Filme von Cari (Cari's Leben und Tanz Auftritt) an.
Wir haben uns prächtig amüsiert.
Das ganze ging zwei Std.
Danach kochte ich dann noch was leckeres zu Essen und dazu schauten wir uns, unsere Serien an..
Um kurz vor Mitternacht gab es dann noch meinen selbstgemachten Eierlikör und eine Flasche Sekt *yam

Das war dann mein Geburtstag.



An diesem Tag erfuhr ich dann auch von Waldi, das Oliver und Miriam krank seien und er nicht wisse, ob das mit dem kommenden We was werden würde.
Erst war ich geknickt, weil es von diesen Menschen in eminem Leben schon fast als normal zu bezeichnen ist, das sobald ich was hier bei uns machen will, eine Absage kommt, weil Sie meines erachtens entweder keine Lust dazu haben oder was anderes dazwischen gekommen ist.
Jeden falls war die Vorfreude auf das We jetzt gemindert.


Einen Tag nach meinem Birthday, bekam ich dann einen Anruf von Waldi, das Oliver ins Krankenhaus muss, starke Bronchitis.
Miriam ist mit.
Ab da wußte ich natürlich, das nichts gespielt war und es wirklich einen echten Grund gab.















Am 26.09. gab es dann die VBS Haus Bastelmesse.
Tolle Sachen zu günstigen Preisen und ich habe zugelangt
Und alles in meinem Limit, das ich mir gesetzt hatte.
Fein, fein, fein.
Und mittendrin noch einen leckeren Tee und zwei Stk. frischen Butterkuchen *yam.

Als wir fertig waren mit dem Einkauf gab es draußen noch eine Currywurst und Pommes dazu.
Mein Mann aß zu dem Zeitpunkt schon seine dritte Bratwurst *gg.
Hauptsache es mundet *hehe.



Nach der VBS Messe, ging es zu Rabea und Lena (2).
Die kleine ist echt goldig.
Dort gab es leckeren Kuchen und Cappu.
Frank mußte noch arbeiten, der war also nur kurz da, als wir schon wieder gefahren sind.
Insgesamt blieben wir bis frühen Abend dort.
Und auf der Rücktour nach Hause, sind wir dann noch eben bei Media Markt rein..






Samstag (27.09.) morgen als meine Mam und Schwester hier eintrafen, bekam ich eine Rose und von meiner Schwester noch ein Stein Herz und eine Kassette ♥
Schnell brachte ich die sachen nach oben, denn mein Mann und Ich standen schon draußen, damit wir gleich los könnten, wenn die eintreffen würden.
Ich also schnell nach oben, die Blume ins Wasser gestellt, das Geschenk ausgepackt und mich gefreut.
Dann wieder nach unten, ab zum Auto.
Meine Mam und meine Schwester hatten hinten schon platz genommen (wir fuhren mit unserem Auto hin).
Um 9:40hr kamen wir dann in HB beim Kristall Palast an.
20 Minuten noch Zeit, bis das Strikees auf machen würde.
Meine Schwester und Ich sind dann nach oben, zum Kino, das noch zu hatte. Wir wollten auch einen Flyer besorgen um zu sehen was derzeit im Kino laufen würde.
Oben angekommen, entdeckten wir Wall'E *love.
Den hatten die dort als Papkarton stehen gehabt.
Den würde ich ja zu gerne noch sehen wollen.
Hauptsächlich ja Dialogfrei, aber laut meiner Schwester Himmlisch ♥
Sowas, ist dann für mich *hehe.

Als wir dann runter kamen mußten wir nur noch knappe 10 Minuten warten, bis die Türe geöffnet wurden.

Kaum waren wir drinnen, stürmte meine Mutter zur Toilette *g.
Und wir nahmen Platz, als ich unsere Reservierungsnr. nannte
Als erstes sind dann meine Schwester und Ich zum Buffet und danach meine Mam und mein Mann.
Sehr lecker, wie immer.
Obwohl, es diesmal keinen Hackepeter gab. Ach ja und das Rührei, da sich diesmal das erste mal probierte, war suuuuper eklig *schüttel.

Ansonsten war alles sehr lecker.
Und vor allem sättigend.. *g.
Scharf, war ich sowieso nur auf die Crossaints gewesen.. diesmal gab es auch Schoko Crossaints.. *yam.

Nach dem wir dann alle gestärkt waren, sind wir zur Bowling Theke, wo wir unsere Namen nannten und unsere Schuhe bekamen.
Neben uns spielten drei junge Männer
Meine Schwester, zog eine Fresse wie drei tage Regenwetter.
Auch so, war Sie recht stumm gewesen, lächeln ein Fremdwort.
Gut, ich wußte zwar das Sie Kopfschmerzen bekam, aber davor hätte man doch mal lächeln können.
Und sei es nur geheuchelt gewesen.

Ich will Sie auch nicht mehr dabei haben.
Ich werde meine Mam nicht mehr fragen, ob Sie mal wieder mit uns bowlen gehen wollen, denn ich will meine Schwester nicht mehr dabei haben und wenn, dann werde ich erwähnen ob es möglich ist, ein fröhlicher Mensch zu sein ?!
Zumindestens für 5 Std. ..
Zum kotzen sowas.
Wenn ich keine Lust darauf habe, dann soll der jenige fern bleiben.

Jedenfalls, wurden dann drei Runden gebowlet, wovon meine Schwester zwei Runden gewann und eine davon meine Mam, ganz überraschenderweise *g.
Zu den Runden trank ich noch einen Amerikanischen Milchshake und mein Mann eine Cola.
Danach wurde abgerechnet und wir verließen den Laden.


Da Hornbach gegenüber war, sind wir noch dahin, weil meine Schwester noch was für ihre Wohnung benötigte.
Zusammen suchten wir das und mein Mann gab seine Meinung dazu ab, weil die beiden Mädels keine Ahnung hatten

Hinterher trennten wir uns kurz, weil mein Mann und ich noch nach was anderem gucken wollten.
In der Holzabteilung nahm ich mir ein Brett Zuschnitt rest mit
und zwei lange Stangen rundes Holz.

An der Kasse trafen wir uns dann wieder.
Danach ab zum Auto und ab nach Hause.
Zuhause gab es dann zwei Latte Macchiatto's und zwei Cappu's und dazu den Film "KeinOhrHasen" den wollte meine Mam nämlich auch so gerne gesehen haben.
Also entschied ich mich dazu, als ich den Film von Cari an meinem Burzeltag bekam, das wir den am Samstag alle zusammen gucken.
Was auch ein voller Erfolg war, weil wir uns fast in die Hose gemacht hatten vor lachen, also wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte das dringend nach holen, denn für die Lachmuskeln, sehr zu empfehlen *hehe.

Nach dem Film, fuhren meine Mam und meine Schwester dann wieder fort.
Halleluja.
Die rauchen mir eindeutig zuviel.
Der Tag war trotz allem sehr schön gewesen.













Sonntag (28.09.) waren wir dann erst hier in Bhb. auf dem Herbst-Dorffest. War sehr schön gewesen. Großer Flohmarkt auf der Hauptstraße und nächstes Jahr wollen wir auch daran teilnehmen, wenn möglich.
Auf dem Flohmarkt hab ich mir dann die Laura Stern 1 DVD für 3€ gekauft, sogar noch eingeschweißt ,
zudem noch ein Kassettenregal für 'nen 1€ und eine große Topf Blume für den Balkon, für 2€ *freu.

Aber auch mein Mann kam gut bei weg.. Funk Gerät, Kabel und Bratwürste *gg.
Was will ein Mann mehr

Ach ja, eine Frau, aber die hat er ja schon *hehe.



Nach dem wir dann ein paar Stunden auf dem Herbst Dorffest verbracht hatten, sind wir ein Eis essen gegangen, bei unserer Lieblings Eisdiele und sind danach dann zu Miriam und Oliver ins Krankenhaus gefahren.
Dem kleinen ging es mittlerweile besser und Miriam erhofte sich, am Montag wieder entlassen zu werden.
Zusammen saßen wir dann in ihrem kleinen Zimmer und quatschten 'ne Weile, bis wir dann raus sind und eine kleine Runde gedreht haben. Danach sind wir dann nach Hause gefahren.













Samstag (04.10.) bekam ich einen Anruf von meiner Mam, ich war guter Laune und ging auch so ans telefon ran.
Am andern Ende meine Mutter die nur am weinen war.. Sie schluchzte ins Telefon rein.. und als ich den Grund dazu erfuhr, war ich nur noch platt gewesen.
Ich wusste rein gar nichts darauf zu sagen.. und verstand die Hilflosigkeit meiner Mutter.
Mein Ex Stiefvater, hat meine Mutter beim Sozialamt angezeigt gehabt.

Meine Mutter bezieht Geld vom Sozialamt, weil Sie zu wenig verdient und sonst nicht wüsste wie Sie ihre Miete bezahlen soll.

Er beschuldigte meine Mutter, das Sie zu unrecht Geld vom Sozi beziehen würde, weil meine Schwester vor ihrer Ausbildung Geld dazu verdient hatte.
Sie hat aber auch nur für ihren Führerschein gearbeitet, meine Mutter hatte von dem Geld nichts gehabt.

Wir verstehen ihn nicht, warum macht er sowas ?
Ich wäre an dem Tag so gerne zu ihm gefahren, hätte Freundlichkeit vor geheuchelt um in die Wohnung zu kommen, hätte dann einen Tee verlangt und wenn ich diesen Tee bekommen hätte, hätte ich ihm das heiße Wasser ins Gesicht geschüttet.
Außerdem häte ich ihn gefesselt und sonst was mit ihm angestellt.
Am liebsten via Saw knebeln und QUÄLEN solange bis er stirbt.
Umbringen möchte ich ihn noch immer.
Er hat das Leben, nicht mehr verdient.

Er versucht meine Mutter zu zerstören, dafür das er die Familie wegen einer anderen Frau verlassen hat.

Wenn meine Mutter sich rächen würde, könnte ich das mehr verstehen, aber er veranstaltet einen Rosenkrieg und er hat kein Recht dazu.
Er hätte doch die Schnautze auf machen können, wenn ihm was in der Ehe gestört hat..
Warum also jetzt diese ganze Scheiße, die kein Mensch mehr versteht ???


Jeden falls, konnte ich meiner Mutter nicht viel helfen und das ist sehr zermürbend, wie ich finde.
Ich sollte für Sie nur da sein und das war ich dann auch.
Nur die richtigen Worte fand ich einfach nicht

Zum Glück hatte Sie daheim Beruhigungs Tabletten, wovon Sie eine nahm.
Das schlimme ist einfach, das solche Briefe am We kommen, wo man nichts machen kann.
Man muß bis Montag warten und innerlich Tode sterben.
Als wir auf legten mußte ich kurz ein paar tränen weg wischen, danach informierte ich meinen Mann, der das ganze auch nur noch als Grausamkeit empfand und meinen Ex Stiefvater schon als kleinen Stalker hin stellte.


Samstag dachte ich den ganzen Tag an meine Mam, auch als wir Waldi und Miriam besuchen fuhren.

Abends suchte ich ihm www einen Detektiv und schrieb einer Firma, in meiner Nähe eine E-Mail.






Sonntag rief ich meine Mam gegen Nachmittag noch mal an und fragte wie es ihr mitlerweile ginge. Ihr ging es etwas besser.
Sie erwartete Besuch von meiner Tante, die beim Gericht arbeitet.
Außerdem erzählte mir meine Mam, das Sie Samstag noch viel im Netz in bestimmten Foren unterwegs war um viele Informationen einholte, das es durch aus erlaubt sei, Geld dazu zu verdienen, was die eigene Tochter an geht.
Bis zu einer bestimmten Summe, wäre das durch aus in Ordnung.
Kurz darauf als ich meiner Mam vom Detektiv erzählte, klingelte es auch schon an der Haustür, meiner Mutter.
Sie vertröstete mich darauf, später noch mal an zu rufen.

Gegen abend klingelte dann das Telefon wieder und meine Mam, schon etwas erleichterter am anderen Ende, erzählte mir, was nun dabei raus kam, was meine Tante ihr zu erzählen hatte.
Zusammen haben Sie ein Schreiben aufgesetzt, das Sie nun gestern beim Sozi ab gab.
Sie bekennt sich schuldig, aber schreibt auch mit rein, dass das Geld hauptsächlich für den Führerschein meiner Schwester war, weil das der gleiche Zeitraum ist, in der Sie ihn auch gemacht hatte.
Dazu eine Kopie vom Führerschein und von der Summe die dafür ausgegeben wurde.
Außerdem braucht meine Schwester ihren Führerschein, weil Sie in der Ausbildung auch im Außendienst arbeitet und somit ein Dienstauto fahren muß.


Am Samstag ist eine Welt zusammen gebrochen, am Sonntag gab es wieder leichte Lichtblicke.


Meine Mam, die noch nie Straffällig war (in ihrem gesamten Leben), muß wahrscheinlich jetzt vor Gericht, wo Sie zu einer Geldsumme verklagt wird, die Sie dem Sozi dann monatlich zurück zahlen muß und ein Vermerk in ihrer Akte bekommt Sie noch dazu.
Das hat diese Frau nicht verdient.
Und dennoch kommt er bisher immer wieder damit durch.

Er dürfte mir nicht vor die Augen treten.
Selbst wenn ich den mal irgendwo, irgendwann sehe, ich würde hin rennen und wenn ein Bach oder See neben ihm wäre würde ich ihn hinein schupsen, egal ob er die Polizei dann holt
Oder mich anzeigt, das ist Mir EGAL !!!
Irgendwann, kriegt der seine Gerechte Strafe, irgendwann !!!
Und wenn ich dafür sorgen muß.
Ich kotz, scheiß und pinkel den an.

Amen.




















Meine Schwester hat nun auch ihre eigene Wohnung, auch wenn Sie noch zuviel zu hause bei Mam wohnt.
Aber ab November wenn Mam auszieht, ist das ja auch vorbei.
Sie muß lernen in V. zu leben.
Sie muß, Sie muß, Sie muß.
Und Sie kann es auch, Sie will nur nicht.


















6 DVD's hab ich mir den Monat auch zugelegt.

. Mitten ins Herz
. Saw 4
. Verführung einer Fremden
. Hui Buh
. Lauras Stern 1
. Rezept zum Verlieben








Mein zweites Hochzeitsalbum das ich mit Scrapbooking verschönert habe ist nun auch endlich fertig, ich glaube ich habe davon schon berichtet.

Jeden falls habe ich nun lauter weitere schöne Accessoires dafür gekauft.. und seit ein paar tagen habe ich auch mit dem normalen Foto Album angefangen, Bilder von vor 5 Jahren.. sollen nun eingeklebt und verschönert werden. Damit Bilder gucken auch Spaß macht
Immer wenn ich dran sitze, komme ich kaum davon mehr weg und die Zeit vergeht einfach zu schnell *g.







Bilder folgen, die Tage.




Ich muß jetzt noch staubsaugen und Essen kochen.
Bohnensuppe gibt es.. *yam.
Damals hätte man mich damit jagen können, interessant wie die Zeit vergeht und der Mensch sich verändert *smile.
Ich glaube es liegt auch am Rezept und das man nun seit Jahren selber kocht

Ein Hoch auf das eigene Leben, das manchmal beschissener, nicht sein könnte.








Ich denke das reicht erst mal.
Sollte mir noch mehr einfallen, das ich vom Urlaub erzählen möchte, hole ich das bekanntlich nach






Ende.





bYe and Dark Greetz

© blutenderEngel
Fantasie ist die Gabe, in scheinbar Nutzlosem Schönes zu entdecken
8.10.08 13:29
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


vinterflicka / Website (8.10.08 16:03)
Sooo, ich hab alles gelesen (:
Erstmal, ich freu mich dass dein Piercing so super verheilt ist! Das klingt ja jetzt alles
wunderbar. Magst du vielleicht irgendwann nochmal ein Bild reinstellen, wie es jetzt aussieht?
Ich bin ein richtiger Piercingfetischist *lach* xD

Es tut mir leid, dass dein Geburtstag nicht so schoen war, wie du es verdient haettest.
Dass Maenner manchmal so doof sind (was die Blumen angeht) kann ich leider auch nicht
beantworten. Bei meinem Ex, mit dem ich 3 Jahre zusammen war, war's zwar das Gegenteil wie bei
deinem Mann, aber auch nervig. Er hat mir naemlich staendig immer NUR Rosen mitgebracht und
ich mag Rosen ueeeeberhaupt nicht.. Aber meinst du er hat nach 3 Jahren mal gelernt, dass ich
andere Blumen will? Neeeeein. Es gab immer Rosen. Maenner sind da irgendwie einfach doof *gg*
Achso und ich finde nicht, dass du zu anspruchsvoll bist. Ein bisschen anstrengen koennen sich
die Maenner ja auch,oder? Vor allem wenn es dein Geburtstag ist!

Was hast du denn bei der Bastelmesse alles gekauft? =)

Das mit deiner Mom tut mir wirklich leid.. ich hoffe das ist bald geklaert und dass es fuer
sie gut ausgeht. Ich finds auch unfassbar von dem Ex, dass der sowas macht. Das ist echt
unterste Schublade. Aber ihr steht da drueber und ihr schafft das, da bin ich sicher.

Ich denk an dich <3 Ich hab dich lieb!


Dramaqueen (9.10.08 02:10)
Ach.. das war es also. Das war ja noch mieser, als ich angenommen hatte.. Schick den mal zu uns, hier gibt's den Bodensee in der Nähe, da kann man Leute gut ersäufen.
Ich hoffe, dass die deine Ma verstehen und es nicht zur Verurteilung kommt. Weil im Grunde muss man damit argumentieren, dass deine Schwester versucht hat, dem Staat mal nicht auf der Tasche zu sitzen und ihren Führerschein finanzieren wollte.
Jeder normale Mensch sollte den Sinn darin erkennen.
Ich wünsche euch, dass ihr durch diese Zeit gut durchkommt und dass deine Ma Halt in dir sieht. Die Arme tut mir wirklich leid..


_______________________
Hängt deinem Mann die Bratwurst nicht langsam zum Halse raus? *g

*knuffl*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung