Ich bin ein elendsKind der Sonnenfinsternis

|~ Mein Körper, mein Ich, dient uns der spielerei des Schmerzes ~|

Der Benutzer ist innerlich ver-rückt
ver-rückte Gedanken,
Lebens.freude & Zerstörung


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Pläne für 2011
  Jahresrückblick '10
  Soziale Phobie
  Jahresrückblick '09
  meine Bastelwerke
  Bis Silvester 2008
  Was ist Dissoziation ?
  Jahresrückblick '08
  Erinnerungs.bruch-stücke
  Fakten
  Du
  100. Fragen
  Jahresrückblick '07
  David Garrett
  Musik ? Tauschen ? ICH ?!
  Petra Hammesfahr
  Meine Skills
  Pädophile
  meine.Hochzeit
  Jahresrückblick '06
  Abnehm-Tagebuch
  Dies u. Das
  Niemals veröffentlichen !!!!
  Auf der Suche & meine Schwester
  In Memory of..
  Tagebuch 2
  meine -kleine- Verarbeitung
  Wenn Eltern..
  Love & Hate
  Jahresrückblick '05
  Angst
  Borderline
  Die Grenzgänger
  Das Spiel
  Grenzgängerin
  Gedichte ?!
  Borderline . Buch Tipps
  Intim !
  5 Dinge
  Das Kind..
  Urheberrecht
  die Schreiberin..
  Phantasie..
  Goth's
  Skill-Liste
  Hymne
  Hobbies^
  Ich sammel..
  Ohne das..
  Aus der Heines
  Meine Vergangenheit..
  Bilder'z
  meine.Musik
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Maia
   Motzi
   Xados
   La_Suerte
   Seelenhälfte
   Traumverliebt
   Dreamcatcher
   ebaY
   Schattentheater Forum
   Laßt es raus, aus eurem Kopf
   Trailer gegen Missbrauch
   Gegen Kinderpornographie
   Handeln, nicht weg sehen
   Missbrauchs Opfer
   blutkind's Malbuch
   Scheidungskinder
   Telefon-Seelsorge
   Grafik.Werkstatt
   Dirk Bernemann
   Menschenrechte
   Help-Messenger
   Welt Aids Tag !
   Musik tauschen
   Hungrig-Online
   Instantgallery
   Kinderschreie
   Suizid-Forum
   Kinderschrei
   VideoBuster
   StayFriends
   !!!*Stop*!!!
   N.I.N.A.
   meinVZ



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Ich laufe mit dem Leben mit,
aber ich Lebe nicht !



http://myblog.de/blutender-engel

Gratis bloggen bei
myblog.de





David Garrett







David Garrett (geboren 1980 in Aachen) ist ein deutscher Violinist.

Der Sohn eines Deutschen (Anwalt) und einer Amerikanerin (Ballerina), kam bereits früh durch den Beruf des Vaters mit Violinen in Kontakt. Im Alter von vier Jahren bekam er seine erste Violine geschenkt. Seine Ausbildung erhielt er seit 1992 bei Ida Haendel. Bereits im Alter von 14 Jahren stand er bei der Deutschen Grammophon als Exklusivkünstler unter Vertrag. Ab 1999 besuchte er als einer der ersten Studenten die Meisterklasse von Itzhak Perlman an der Juilliard School of Music.

Sein Ziel ist es, auch die junge Generation an die klassische Musik zu führen. Deswegen tritt er auch nicht im Anzug auf, sondern eben so, wie er ist, mit Drei-Tage-Bart, langen Haaren usw. Ausserdem spielt er auch Songs von großen Rock und Pop-Größen, wie Metallica (Nothing Else Matters).


Quelle : Wikipedia






Ich muss sagen seit Mittwoch, den 19. Dezember 2007 (Reportage u. Auftritt bei Stern TV) hat er mein Herz verzaubert.
Besonders das "Nothing Else Matters" hat es mir angetan gehabt, ich denke damit hat er mich erobert .
Ich mochte schon immer gerne Lieder gespielt von einer Geige hören, doch diese Mischung des jungen Mannes, hat es mir besonders angetan.
Ich freue mich schon, wenn ich mir sein (für mich erstes) neues Album kaufen kann.

Der Typ raubt einen den Verstand, der sieht mal richtig wow aus




Sein neuestes Album : Virtuoso <-- Klick drauf
und hör dir das Album mal an *ein Traum




Als „David Beckham der Violine“ verkörpert David Garrett ein Wort - „virtuos“. Gerade mal 26 Jahre alt, wird er von der BBC schon als Mythos tituliert: „Er hat das Zeug zur Legende – in ihm befindet sich eine ganze Sammlung an meisterhafter Violinkunst, dargebracht mit einer gleichermaßen Furcht erregenden wie unbegreiflichen Schönheit.“
Mit seinem Rockstar-Look wäre es ein Leichtes, den außerordentlichen Einfluss zu übersehen, den Garrett als klassischer Musiker ausübt. Doch schon als junger Teenager sprachen Legenden wie Isaac Stern und Yehudi Menuhin von ihm als „größten Violinisten seiner Generation“.
Mit 10 Jahren hatte David seinen ersten öffentlichen Auftritt mit den Hamburger Philharmonikern, mit 12 stand er gemeinsam mit Menuhin auf der Bühne. Es folgte ein Umzug nach New York, wo dem herausragenden Talent unter seinem Lehrer, dem großen Itzhak Pearlman, an der weltweit anerkannten Juilliard Schule der Feinschliff verliehen wurde. Seitdem haben die angesehensten Koryphäen der Klassikwelt Davids herausragende Musikalität proklamiert. Der von allen verehrte internationale Dirigent Zubin Mehta verkündete, dass David „mit Sicherheit eine überwältigende Präsenz in der Musikwelt des 21. Jahrhundert haben wird.“
Kein Wunder also, dass David mit seiner kostbaren Stradivari aus dem Jahr 1710 nun weltweit sein Publikum begeistert. Egal, ob sein Instrument in 20.000 Plätze fassenden Rock-Arenen erklingt oder in der intimen Atmosphäre der weltbesten Konzertsäle, David schafft es immer, ein Publikum aller Altersstufen und jeglichen Musikgeschmackes zu verführen und zu verzaubern.
Gerade hat er sein erstes Crossover-Album aufgenommen. Es spiegelt den Musikgeschmack eines 26jährigen wider, der die großen Melodien liebt, egal aus welchem Genre sie stammen. So hat Garrett neben einer virtuosen Interpretation populärer Klassikstücke (z.B. aus „Carmen“) auch romantische Filmmusiken ausgewählt (Morricones „La Califfa“, Bernsteins „Somewhere“ etc.) und ergänzt dies als – wie er selbst von sich sagt – stolzer Vertreter der MTV-Generation mit einer brillanten symphonischen Adaption von Metallicas „Nothing else matters“.
Das Album reflektiert auch Davids höchst geschickte Auswahl und Darbietung markanter Musikstücke, darunter die hervorragende Adaption der „Duelling Banjos“ (aus dem Film „Deliverance“) als Gitarren-Duett der „Duelling Strings“, oder sein furioser „Csárdás - Zigeunertanz“. Seine virtuose Umsetzung des Klassikers „Hummelflug“ muss man einfach gesehen haben. Um seine Vielfältigkeit unter Beweis zu stellen, hat David Garrett dem Album zudem noch drei sehr unterschiedliche Eigenkompositionen hinzugefügt.


Quelle : buch.de








demnächst mehr..



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung