Ich bin ein elendsKind der Sonnenfinsternis

|~ Mein Körper, mein Ich, dient uns der spielerei des Schmerzes ~|

Der Benutzer ist innerlich ver-rückt
ver-rückte Gedanken,
Lebens.freude & Zerstörung


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Pläne für 2011
  Jahresrückblick '10
  Soziale Phobie
  Jahresrückblick '09
  meine Bastelwerke
  Bis Silvester 2008
  Was ist Dissoziation ?
  Jahresrückblick '08
  Erinnerungs.bruch-stücke
  Fakten
  Du
  100. Fragen
  Jahresrückblick '07
  David Garrett
  Musik ? Tauschen ? ICH ?!
  Petra Hammesfahr
  Meine Skills
  Pädophile
  meine.Hochzeit
  Jahresrückblick '06
  Abnehm-Tagebuch
  Dies u. Das
  Niemals veröffentlichen !!!!
  Auf der Suche & meine Schwester
  In Memory of..
  Tagebuch 2
  meine -kleine- Verarbeitung
  Wenn Eltern..
  Love & Hate
  Jahresrückblick '05
  Angst
  Borderline
  Die Grenzgänger
  Das Spiel
  Grenzgängerin
  Gedichte ?!
  Borderline . Buch Tipps
  Intim !
  5 Dinge
  Das Kind..
  Urheberrecht
  die Schreiberin..
  Phantasie..
  Goth's
  Skill-Liste
  Hymne
  Hobbies^
  Ich sammel..
  Ohne das..
  Aus der Heines
  Meine Vergangenheit..
  Bilder'z
  meine.Musik
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Maia
   Motzi
   Xados
   La_Suerte
   Seelenhälfte
   Traumverliebt
   Dreamcatcher
   ebaY
   Schattentheater Forum
   Laßt es raus, aus eurem Kopf
   Trailer gegen Missbrauch
   Gegen Kinderpornographie
   Handeln, nicht weg sehen
   Missbrauchs Opfer
   blutkind's Malbuch
   Scheidungskinder
   Telefon-Seelsorge
   Grafik.Werkstatt
   Dirk Bernemann
   Menschenrechte
   Help-Messenger
   Welt Aids Tag !
   Musik tauschen
   Hungrig-Online
   Instantgallery
   Kinderschreie
   Suizid-Forum
   Kinderschrei
   VideoBuster
   StayFriends
   !!!*Stop*!!!
   N.I.N.A.
   meinVZ



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Ich laufe mit dem Leben mit,
aber ich Lebe nicht !



http://myblog.de/blutender-engel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Donnerstag, den 28. Dezember 2006

Ich saß da so auf der Couch, spielte dieses Spiel.. während mein Mann eben raus ging, mit Sekt in Sektgläsern gefüllt wieder rein kam und sich zu mir setzte.
Ich dachte wir wollten jetzt auf uns und Weihnachten anstossen, somit legte ich den Gamepad aus der Hand (wollte ja nur kurz dieses Spiel spielen).
Doch womit ich dann zu rechnen hatte, war wahnsinn.

Er sah mich an, gab mir ein Glas Sekt in die Hand und fragte mich.. :

"Willst du mich heiraten" ?

Ich musste schlucken
und antwortete mit "Ja"

Der war total glücklich u. weinte in meinem Arm.
Ich dagegen war noch immer sprachlos u. lächelte nur.
Ihm viel diese Frage so schwer, seit langem geht ihm diese Frage durch den Kopf, Heiligabend, so sagte er mir, wollte er mich fragen.
Was er ja nun auch tat.
Er sagte aber auch, das er wisse das ich eigentlich nur groß heiraten wollte, so mit Kirche u. anschliessender Feier.
Doch wir heiraten nächstes Jahr (2007) erstmal in kleinem Rahmen, auch wenn noch kein fester Termin ansteht.
Irgendwann mitte des Jahres.
Erstmal nur standesamtlich, mit engsten Freunden u. meiner Mam sowie seinen Eltern etc.
Gehen hinterher Kuchen essen u. Kaffee trinken.
Und in 2 Jahren wird die große Hochzeit nachgeholt, so mit Kirche u. anschliessender Feier und vielen Leuten.
Dafür wird ab nächstes Jahr dann gespart.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 05. Januar 2007

Danke,
für die vielen lieben Glückwünsche zur bevorstehenden Hochzeit

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 16. Januar 2007

Gestern hab ich es auch meiner Freundin Susanne erzählt, das mein Mann u. ich dieses Jahr heiraten wollen. Erst war sie nicht erfreut, hat ja auch eine menge letztes Jahr mitgemacht, aber dann nach einem kleinen Streit, den wir aber noch unter Kontrolle kriegen konnten, beruhigte sich die Situation u. sie sagte mir, das Sie sich wirklich freut für uns.
Das freut mich widerum. =)


Wir waren letzte Woche mal in DEL in der Stadt gewesen u. haben nach Ehe Ringen geschaut, als wir in das erste Juwelier Geschäft rein gingen u. sagten ob die Ehe Ringe für zusammen 300€ hätten, grinste die nur u. meinte ab da fangen die erst an Ô_Ô ...
Ja also, für Ringe kann man dort jede Menge Geld lassen, ich meine uns haben viele gefallen, nur der Preis ist da so eine bestimmte Sache, lach.
Für beide Ringe 800€ locker.
Also das sollte die standesamtliche Hochzeit eigentlich komplett mit allem drum und dran kosten, aber da wurden wir eines besseren belehrt.
Soso.. Ja, also wir haben ja auch ein paar Wünsche, Vorstellungen usw.
Schön das es Wünsche gibt =)
Ich oder eher gesagt wir mögen nämlich kein Gold, also Goldige (gelb) Ringe kommen mir nicht an den Finger.
Somit dachten wir an zweifarbige Ringe, Weißgold/Gold. Das ist okay.
Mittlerweile finden wir auch Weißgold/Rotgold sehr schön.
Ist mal was anderes u. verzaubert einen.
Nur die Preise eben nicht *gg.
Dann möchte mein Mann auch gerne das ich einen kleinen Diamanten (bezahlbarer Rahmen) bekomme. Also in den 800€ schon mit drinnen.
In einem Laden haben uns zwei Ringe sofort auf Anhieb gefallen u. selbst Ratenzahlungen sind dort möglich.
Aber das ist so eine Sache, soviel Geld wollte ich eigentlich nie dafür ausgeben.
Jetzt haben wir bei Quelle im Katalog auch wunderschöne gesehen, genau nach unserem Geschmack u. um einiges günstiger.. Eigentlich genau der Preis den wir uns auch vorgestellt hatten.
Ich habe Sie heute Nacht mal bestellt, damit wir uns die an gucken können, mal gucken.. wenn Sie uns gefallen, dann nehmen wir die. Wenn nicht, schicken wir sie wieder zurück =)
Ringe sind schon was kostbareres u. mit so teurem Schmuck habe ich ja sonst nix zu tun.
Unser Verlobungsring den wir ja nun nicht auftragen, war schon sehr teuer in meinen Augen gewesen. Aber ich liebe diesen Ring, den werde ich auch weiter tragen.


Ich habe noch keine Trauzeugin, bin nun aber zu 70% sicher, wen ich haben möchte.
Mein Mann hat schon Waldi gefragt ob er Trauzeuge sein möchte von ihm .. und ja, er möchte.

Das Datum soll der 02. August 2007 werden, ganz spontan ausgesucht, ich mag die Zahl irgendwie gerne. Die 2 meine ich u. der Monat ist auch perfekt.
So hat man genug zeit alles vorzubereiten.. =)
Aufgebot müssen wir aber noch machen.
Ich hoffe dem Datum nach, das es klappen wird, denn dieses Jahr ist ja eher der Juli der verrückte Monat für viele zum Heiraten. Juli (7) und dann das Jahr dazu 2007 *gg.
Am 07.07.2007 werden die Standesämter u. die Kirchen bestimmt ausgebucht sein *lach.
Na ja, so hat jeder seine Macke *hehe.


Nach dem die Kohlfahrt fertig organisiert ist u. wir sie hinter uns haben, dann erst mache ich mich an die Vorbereitungen der Hochzeit.
Einladungen selber basteln.. Aufgebot machen, Café buchen, Unterlagen zusammen suchen.. etc. etc.
Ja ja, da kommt noch eine Menge auf uns u. besonders auf mich zu =)
Aber ja ich freue mich .. *smile.

Habe vorhin mal gaaaanz viele Klamotten bei bonprix bestellt, habe ja noch keine Klamotten für mich, für unsere Hochzeit.
habe gewisse Vorstellungen u. dachte dann an bonprix. Hab mal einiges zusammen gestellt u. bestellt.
Ich werde es alles durch probieren u. dann wieder zurück schicken oder das gewisse etwas für mich da behalten.
Eben so kleinigkeiten die man schon erledigen kann =)
Die einem auch Spaß machen.


Letzte Woche wo wir nach Ringen geschaut hatten, hatte ich kurz vorher einen Termin bei meinem Betreuer, ganz nebenbei erzählte ich ihm von der Hochzeit, wobei er mich erstaunt an sah u. nach hakte ob es mit meinem Herr W. ist ???
Ich antwortete mit ja, weiter wurde ich angeschaut und dann kam noch ein "Herzlichen Glückwunsch".. ja ich plätte die Menschen immer sehr.. *gg.



Meine Rente bekomme ich ganz normal weiter, wenn ich verheiratet bin.
Das hab ich auch schon mal geklärt.
Da war ich mir irgednwie unsicher, weil wenn ich z.B. Sozi Geld bekommen würde, dann würde ich nach der Hochzeit wesentlich weniger bekommen u. das wäre dann nicht gut.
Aber nein, die Rente hat damit nix zu tun, das hat mich wirklich gefreut. Wenn man sich mit sowas nicht aus kennt, fragt man lieber einfach mal nach.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Donnerstag, den 18. Januar 2007

Ihr wollt also einen Link zu dem Ring der uns gefällt.. *mmhh
Mal gucken was sich da machen lässt
Na gut, hier sind sie ... Trauringe
Ich muss dazu aber sagen, das sie im Katalog schöner aussehen u. wir jetzt erstmal neugierig abwarten, bis wir sie in den Händen.
Was noch dauern kann, weil wir sie wahrscheinlich erst im Februar geliefert bekommen.
Und den Ring müsst ihr euch einfach ohne Stein vorstellen, dann wißt ihr wie der Ring meines Mannes aussehen wird .

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 19. Januar 2007

da sprach uns Waldi doch erschrocken am Montag an, das wir doch auf jeden fall eine kleine Feier nach der Hochzeit geben sollten, weil er doch noch soviel Reis u. Kronkorken hätte
Als die vor drei Jahren geheiratet hatten, habe ich deren Wohnung komplett mit Reis zunichte gemacht *lach.
Tja, irgendwie will er uns das wieder geben..
Er war also nicht davon begeistert, das wir nur Kaffe & Kuchen machen, nein er möchte auch eine kleine winzige Feier.

Ehrlich gesagt, ich will kein Reis zurück *lach.


Mal gucken, was wir machen, wenn uns das alles zu teuer wird, muss er eben 2-3 Jahre warten und dann wird das nachgeholt mit dem Reis in der ganzen Wohnung verstreu..

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 23. Januar 2007


Samstag schliefen wir recht lange,
habe dann noch eine Ladung Wäsche gewaschen
u. sind gegen 16:30hr noch zu dem Cafè gefahren, das ich mir für unsere Hochzeit ausgesucht hatte.
Ich wollte ihm das zeigen, war selber aber super freudig überrascht sowas tolles vor zu finden, meine Überraschung war also gelungen =)
2 in 1 Überraschung.. *hehe.
Dort haben wir auch gleich schon gebucht.
Hier der Link unseres Cafè's worüber wir uns schon sehr freuen, dort mit allen zu sitzen : Klosterschänke
Allein der Kuchen kostet uns zwischen 70 u. 90€ *gg.
Aber das soll ja auch eine Hochzeitstorte werden, die ich nun mal gerne hätte. Keine drei oder zwei stöckige, die liegen über 100€ . Für ein Herz haben wir uns entschieden u. wenn wir Glück haben u. die Saison dieses Jahr gut wird, kriegen wir ein Erdbeer-Herz *freu.
Aber mal gucken.
Mit allem drum u. dran würden wir dann um die 150€ bezahlen, so ca. (hochgerechnet) 10€ p.P.
Das finde ich recht günstig, wenn man bedenkt wie teuer das Cafè + Restaurant + Hotel anfangs wirkte.
Je nach dem wie viele Insekten dieses Jahr umher schwirren, werden wir wahrscheinlich erst drinnen sitzen u. den Kuchen vertilgen u. danach erst raus gehen u. draussen noch eine Weile zusammen sitzen.

Sehr sehr schön u. rustikal dort.
Gerade etwas was uns beiden sehr gefällt.
Klosterruinen, eben.
Da wir nun gegen 17hr dort waren u. es dann zu der Zeit schon dunkel war, hatten wir zwar auch sehr schöne Eindrücke, aber sahen nicht viel.
Er trank einen Tee, ich meinen Latte Macchiatto.
Nachdem wir reserviert hatten fuhren wir auch schon wieder u. beschlossen bald in Tageslicht wieder zu kommen.



Heute morgen rief ich beim Standesamt unserer Gemeinde an um Auskunft darüber zu bekommen, was wir denn alles für unsere Hochzeit bräuchten.
Die Frau war sehr nett am Telefon, wenn auch etwas unsicher, das spürte man sofort.
Sie muss aber schon über 50 gewesen sein, war aber sehr nett.
Am Telefon konnte ich auch gleich den Termin fest machen.

Geheiratet wird nun am "02.08.2007" um 14:30hr

Bis Anfang Juli müssen wir dann dagewesen sein um das Geld zu bezahlen (für die Anmeldung, Urkunde u. das Stammbuch das wir haben möchten) u. die Papiere vorbei zu bringen, die wir ja noch besorgen müssen.
Jaja, viel rennerei kommt auf uns zu *hehe.


Dann sind wir heute auch schon mal zu meinen Schwiegereltern gefahren um seine "Abstammungsurkunde" raus zu holen.
Nachdem wir es denen ja auch zwischen Weihnachten u. Silvester erzählt hatten das wir heiraten, haben Sie es erst heute endlich kapiert *lach.
Sie sind halt alt (beide schon über 70) .
Die erste Frage war, ob ich schwanger wäre ?!
Ich daraufhin Nein.. wir heiraten aus Liebe .
Heutzutage wird ja nur noch geheiratet, wenn ein Kind unterwegs ist.., aber nein, wir sind tatsächlich noch Menschen die aus Liebe heiraten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Donnerstag, den 25. Januar 2007

Am 23.01. hatte ich beim Standesamt in Bad Z. angerufen, weil ich eine "Beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch" brauchte, aus dem meines "Erzeugers" u. meiner Mutter.
Ging ja recht schnell u. gut.
In WST hatten Sie es nicht, aber in Bad Z. war ich an der richtigen Adresse.
Eigentlich dachte ich daran, das ich diese Begläubigung sicherlich persönlich ab holen müßte, aber die Frau war ganz easy u. kuhl drauf am Tel. Sie sagte gleich, das Sie mir das auch zu schicken könnte u. den Zahlungsschein einfach beilege.
Ja, umsonst ist heutzutage gar nix mehr *g.
Besonders wichtige Urkunden nicht.

Na ja, auf jeden fall, ist gestern diese Begläubigungsabschrift aus dem Familienbuch angekommen. Ja, ich habe mich sichtlich gefreut, dass das so schnell ging .
Manche Ämter sind doch sehr kulant u. vorallem schnell.. *freu.

Jetzt haben wir bis auf die Bestätigung vom Meldeamt (das wir hier in dieser Gemeinde wohnen ) alles zusammen.
Dann können wir nächsten Monat ab zum Standesamt und alles bezahlen .. *freu.
Schön wenn alles so gut u. schnell läuft.
Was man erledigt hat, das hat man erledigt *zwinker.


Meine Klamotten von bonprix sind am Montag hier eingetroffen. Habe Sie allerdings erst gestern mal anprobiert, ein Anzug gefällt mir sehr, kostet auch nur 35€ (Hose & Blazer), aber wenn man bedenkt das der 02. August sicherlich ein warmer Tag wird, dann werd ich sicherlich schwitzen in diesem wunderschönen Anzug *gg.
Ach man, das echt nicht leicht, da was passendes zu finden.
Und vor allem, wenn ich noch etwas abnehmen sollte, dann passt der Anzug auch nicht mehr.. *grml.
Egal.
Ich schick das ganze wieder zurück, war aber trotzdem schön, mal was anprobiert zu haben.
Hatte schon was, ein angenehmes Gefühl zumindestens. =)
Und gestanden hat es mir auch.. *g

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Montag, den 29. Januar 2007

Die "Ringe" sind Freitag gekommen, *yippie.
Habe friedlich neben dem Buch lesen noch einen Butterkuchen gebacken, meinen ersten dazu gesagt. Und als ich runter ging um nach Post zu schauen, war ich ganz erstaunt das die Ringe schon da sind.. um so erfreuter war ich, als ich sie in den Händen hielt =) .
Sehr schöne Ringe, wirklich.
Ich habe sie für euch extra fotographiert, allerdings wie ich sie auch fotographierte aus etlichen verschiedenen Winkeln perfekt kommen sie nicht rüber, etwas verwackelt sogar, dabei lagen sie ganz still *g.
In Natura dagegen viel viel schöner an zu schauen.
Na ja überzeugt euch selbst, will euch ja nicht ewig auf die Folter spannen *g, hier die Ringe *smile.




(Sehr schön gemacht, mit diesem Herz)


Naaa, was sagt ihr ?!
Kommentare sind liebend gerne erwünscht, positive sowie negative .


Heute mittag rief ich beim Bürgerbüro unserer Gemeinde an u. erkundigte mich, was eine "Aufenthaltsbescheinigung" kosten würde.. 4,80€ genau . Pro Person versteht sich.
Da diese für das Standesamt nicht älter als 3 Tage sein darf (voll bescheuert eigentlich *g) werden wir sie uns erst gegen mitte Februar raus holen.

Und dann haben wir auch noch erfahren das die Funker auch gerne mitfeiern wollen, was unsere Hochzeit an geht, ich glaube so klein kommen wir da gar nicht mehr raus.. *grml.
Evtl. machen wir einen Polterabend, weil so hätten wir dann einen Tag wo man was zu feiern hat. Und am nächsten Tag halt das ruhige.. Ding, unsere Hochzeit *gg. Weil wir ja in 2 Jahren in " groooß f e i e r n" wollen. *ohje ohje ohje.
Kommt Zeit, kommt Rat =)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mittwoch, den 28. Februar 2007

Achtung !
Hochzeit ist vorerst verschoben.
Nur verschoben, nicht aufgehoben =)
Aus finanziellen Gründen heiraten wir erst im Jahre 2008 !
War meine Idee, weil wir das dieses Jahr einfach nicht alles schaffen.
Mein Mann brauch noch neue Sommerreifen, unser Auto muss geschweißt werden (mit 350€ sind wir dabei), dann noch TÜV/AU etc. Und dann geht auch noch die private Insolvenz dieses Jahr los, endlich.
Und deshalb gehen die anderen Dinge jetzt erstmal vor, denn heiraten können wir auch noch 2008 und dann im Frühjahr/Anfang Sommer *smile.

Also keine Panik, streiten tuhen wir uns sowieso immer, das ist jetzt also nicht der Grund .

Vorerst also stillgelegt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Soo es geht weiter ins Verderben *gg.
Nein, weitere Informationen stehen an, was die Hochzeit an geht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Donnerstag, den 13. September 2007

Termine ?!?


Ganz oder gar nicht, das wird immer meine Frage bleiben,
soll ich, kann ich, will ich ???

Schwierig wird's immer bleiben, bei jedem Mann,
bei dem einen mehr bei dem anderen weniger.

Ich bin schwer, andere sind schwer.
Wer ist schon leicht, heutzutage ?

welche Termine findet ihr besser :


Freitag 02. Mai 2008 10hr oder 12hr ???

oder

Samstag 24. Mai 2008 10hr oder 11hr ???


Ich brauche fleißige Kommentare ..
DANKE !

________________________

-- (13.9.07 16:12)
24.Mai 10 Uhr, 2. Mai ist nach dem 1. Mai (Feiertag) nunja... 24. Mai 10 Uhr klingt gut.



bE (13.9.07 16:47)
Danke für die erste Meinung =)
Miss oder Mister Unbekannt !



La_suerte / Website (13.9.07 19:57)
24. Mai 11 Uhr
:D
weiiil.. ich das symbolisch sehe :D 11 = 1+1 und so ^^ *blubb*

Was denkst du denn? (:



>._Bonnie (13.9.07 21:17)
24. Mai 11 Uhr ^.^
24 + 2oo8 läßt sich alles so schon durch 2 teilen.
Dann noch 5 für Mai, 11 Uhr.
Also 2+4+5 = 11 :D

Das wär auch ein Datum für mich Mathefreak ;D



Hiver / Website (14.9.07 00:01)
2. Mai 10 Uhr, wofür auch immer, mein Gefühl sagt, DAS und kein anderer Moment! Schicksalsträchtig...



xados / Website (14.9.07 04:29)
Also wenn du mich fragst, dann bin ich mit keinem der Termine zufrieden. Besonders die Uhrzeit am 24. Mai ist für mich ein Grund sich nochmal umzudrehen und weiter zu schlafen.^^ Naja wenn es denn sein muss und dieser Termin wichtig ist, würde ich den 2 Mai nehmen, am ersten Mai kannste dich nochmal ausruhen und dann am zweiten Mai inne Vollen.



-- (15.9.07 21:37)
Miss


naja aber 1. Mai ist doch Feiertag und für viele einfach nur Sauforgie von daher würde ich vom 2. Mai abraten, es kommt eben drauf an, wenns mit der Hochzeit zu tun hat dann auf alle Fälle
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 21. September 2007

Viel passiert.
Als erstes ein mal steht nun das Datum für die Hochzeit fest.
02. Mai 2008 um 12hr
Tja, viele sagten was mit 24. Mai, aber da hätte man noch eher heiraten müssen und wir haben nun mal vor, hinterher (da wir nur im kleinen Kreise heiraten) Kaffe trinken und Kuchen essen zu gehen, da passen Uhrzeiten wie 10 oder 11hr gar nicht rein.
Wenn alles klappt, dann geht die Trauung eine halbe Std. danach werden Photos von einem Fotographen gemacht u. ca. 14:30hr müsste dann zu schaffen sein, mit der Nachmittagstafel beim Café .
Dennoch bedanke ich mich bei allen, die so interessante Logiken hatten, was das 24. Datum an ging .. *hehe.
Sowas lieb ich ja.

Ich liebe die 2 nun mal und die 24 als Datum.
Und da ich an einem 24. Geburtstag hab, reicht es mir nun auch die 2 in meinen Element zu ziehen =)

Und das obwohl ich am Montag nun erfuhr, das damals meine Mam und mein Erzeuger an genau diesem Datum auch an einem Freitag geheiratet haben, na das ist ja ein tolles Ohmen.. aber egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 30. Oktober 2007

Am Samstag kam mein VBS Päckchen an und gestern mein Opitec Päckchen, endlich kann ich nun mit meiner Teebox anfangen. Und mit den Embossing Sachen bin ich auch sehr zufrieden.

Da ich ja leider keine Engel Serviette bei mir gefunden hatte, mussten wir Samstag noch mal in unseren Bastelladen und eine besorgen, damit ich für Miriam das Geschenk für ihre Mam fertig machen konnte.
Im Bastelladen angekommen, stürmte ich förmlich auf die Servietten zu, hatte aber damit zu tun, weil der Laden nur noch 30 Minuten auf hatte, selbst mein Mann half mir bei der Suche. Zum Glück fand ich welche.. und es waren genau die richtigen Engel gewesen *freu.
Nahm vorsichtshalber dann gleich drei Stück mit .
Da wir noch etwas an zeit über hatten schlenderten wir so durch den Laden und schauten hier sowie dort einfach mal.
Dann kam ich zu den Büchern und stöberte einfach so durch das Regal, irgendwann fiel mir ein Buch über Karten in die Händen. "Traumhochzeit" Karten - klassisch, edel & modern.
Und auf der Vorderfront war genau die Karte, die mir auf anhieb gefiel, die sollte es sein, unsere Hochzeits - Einladungskarte !
Ich habe Sie gefunden.. *yippie.
Begeistert zeigte ich sie meinem Mann, als er auf mich zu kam, prompt sagte er.. : "Nehm das Buch doch mit..".
Denn auch ihm hatte diese Karte gefallen, somit steht es fest, diese Karte, soll unsere Einladungskarte werden. Die passende Pappe habe ich schon, muss ich nur noch ein bestimmtes Transparentpapier haben, sowie ein bestimmtes Band.. Hach, das wird so toll.
Das Buch lohnt sich total, allein wegen dieser einen "Traum" Hochzeits - Karte =) .

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mittwoch, den 07. November 2007


Gerade habe ich auch noch mal was bei Opitec bestellen müssen, weil ich ein bestimmtes Transparentpapier brauche, das es hier nicht im Bastelladen gibt *grml.
Aber ich brache genau das um endlich mit den Hochzeitskarten beginnen zu können.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Donnerstag, den 22. November 2007

gegen mittag
sind wir dann noch eben in die Stadt um meine Uhr vom Juwelier ab zu holen, gleichzeitig erkundigten wir uns dann noch was wir für eine Gravur in unseren Eheringen bezahlen müssten, wenn wir diese dort machen liessen ?!
16€ pro Ring.. wir waren davon sichtlich überrascht, weil wir mit mehr gerechnet hatten.
Das lassen wir jetzt im Januar machen.. *freu.


* Ich habe nun (fast) alle Zutaten für meine Hochzeitskarten zusammen, so das ich anfangen kann diese zu basteln =)

* Ich muss noch Standesamt nachher anrufen..

* Cafè ist wieder reserviert für die Hochzeit

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Samstag, den 24. November 2007

Und gestern ist das Päckchen "Buttinette" angekommen.
Wollte ich eigentlich aus Kostengründen zurück schicken, aber nun habe ich das doch behalten, weil darin nun mal das RICHTIGE Rosen-Transparentpapier ist, was ich für die Hochzeitskarten brauche =)

Allein die ganzen Zutaten für die Karten, dabei sind's nur 5 , haben viel gekostet, aber das liegt daran, das ich mir alles schicken lassen musste und da kamen nun drei mal Versandkosten dazu, das sind alleine schon fast 13€ .
Aber immerhin noch billiger als mir die in einem Laden drucken zu lassen, das wäre uns noch teurer gekommen.
Ach ich bin ganz stolz auf meine bzw. unsere Hochzeitskarten.
Seit 22:15hr sind schon drei fertig, müssen nur noch beschrieben werden. Zwei mache ich noch heute Nachmittag oder spätestens nächste Woche fertig. So langsam nimmt alles Form an .
Bis zum 10 Dezember will ich Sie dann weggeschickt haben .

Standesamt hab ich nun angerufen gehabt und mir notiert was wir alles brauchen, sind nur drei Sachen..
Anfang des Jahres war das mehr, das weiß ich noch ganz genau, aber egal.
Bin froh das es nur drei Dinge sind.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 27. November 2007

Gestern rief mein Mann noch in HB an, weil er vom Standesamt mitte noch eine Beglaubigte Abschrift vom Familienstammbuch braucht. Nun will er nächste Woche nach HB fahren und das abholen.
Ich habe zum Glück schon meine beglaubigte Abschrift

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 30. November 2007

Hab ich euch eigentlich schon die Hochzeitskarten gezeigt ?
Ich glaube nicht, zwei muss ich noch.. drei sind schon fertig =)
Nun gut, ganz fertig auch nicht, Sie müssen noch beschrieben werden

Tadaaaa. (Ich hoffe der Link klappt)


Die Schrift ist auch selber gemacht u. zwar mit dem Embossing, das ist Pulver das eingebrannt wird.. =)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 08. Januar 2008

Ach das ist doch alles Käse, das Jahr fängt beschissen an.
Ich war schon soweit die Hochzeit wieder abzusagen, weil ich nicht weiß, wie ich meinen Teil dazu beitragen soll.
Aber wenn wir die wieder absagen bringt das noch mehr Pech.
Verflixt und zugenäht.
Morgen werde ich erst mal das Klostercafè an rufen und dort absagen, das ist einfach zu teuer.
Es muss ein billigeres her, das was man sich noch leisten kann.
In der Mühle in der wir heiraten wollen, kann man auch Kaffee trinken und Kuchen essen, mal gucken, vielleicht machen wir das einfach alles da, dann muss man wenigstens nicht überall hin fahren und hätte alles auf ein mal dort.
Also rufe ich morgen auch in der Mühle mal an, bzw. beim Standesamt um einen Besichtigungstermin bei der Mühle zu bekommen.

Sonntag sind wir zu mindestens schon mal dorthin gefahren und haben Sie uns mal beim langsamen vorbei fahren angeschaut.. total schön, diese Mühle.
Da kann man tolle Foto's im Garten machen lassen =)

Ansonsten wird alles gekürzt was man eben kürzen kann, ich meine wenn wir mal groß feiern sollten, dann wird sowieso alles angespart (und das sparen müssen wir wahrlich noch lernen ) und dann hole ich alles nach, was für mich zu einer großen Heirat dazu gehört
Ich meine es war von vorn herein ja nur eine "kleine" Hochzeit geplant gewesen, doch die kleine Hochzeit ist eine teure Hochzeit.
Wobei ich die große dann wieder zu einer Luxus Hochzeit zählen könnte, wenn wir groß heiraten werden.

Der Braut und Trauzeugenstrauß wird jetzt ganz klein ausfallen vom Geldlichen her.
Aber ehrlich gesagt, hatte ich das sowieso vorgehabt, denn ich wusste gar nicht, das man da auch soviel an geld ausgeben kann bzw. das die so verschönert werden.
Dachte von anfang an, an einen kleinen schönen Blumenstrauss, so wie man ihn auch für liebe Menschen zwischen 5 und 10€ mal holt *gg.
Woher soll ich wissen, das die Brautsträuße auch überdimensional aussehen können, nicht hässlich.. nein wunderschän sogar. Aber ich gebe mich auch mit was kleinem zufrieden, solange der Strauss dann auch sehr schön aussieht.
Hach ja, man lernt immer wieder dazu.
Und ehrlich gesagt, ist es meine erste Hochzeit und ich wusste wahrlich nicht was da alles auf mich zu kommt. So eben organisieren ist nicht *gg.

Das schöne ist ja,
das ich nun endlich den Text für die Einladungskarten zusammen habe, muss ich das nur noch mit dem Café klären und dann kann ich den Text ausdrucken *freu.
Ach ja und drei weitere Karten müssen -immer noch- gebastelt werden *g.
Aber jetzt habe ich auch Zeit dafür.
Vor Weihnachten unmöglich..
Und spätestens ende der Woche sind alle verschickt, versprochen.
Wird dann auch aller höchste Zeit. Ich hänge einen Monat hinterher.

Also stürze ich mich in die Planung, wobei sich jetzt nichts mehr groß planen sondern viel mehr nur noch bezahlen lässt.


Wir sind 15 Leute, darunter drei Kinder im Alter von 4 Monaten und 4 Jahren.
Wir heiraten in der Mühle und wollen evtl. dort wenn möglich auch zu Kaffee und Kuchen bleiben.
Vorher lassen wir uns allerdings noch von einer Fotographin dort fotographieren.

Das war der Tag.


Und das bisschen kostet soviel. In meinen Augen soviel.
Halbes vermögen. Ich meine ich ehre den cent.

Klamotten, Kaffee & Kuchen, Fotographin, Standesamt, Gravur (in den Ringen), Braut und Trauzeugin Blumensträuße, Hochzeitsfrisur.


Ich meine man ist klar im Vorteil, wenn man Freunde oder Bekannte hat, die zum Beispiel als Floristin arbeiten oder nebei noch Friseurin sind oder vielleicht eine Goldschmiederin
Aber vielleicht sollte ich meine Mam fragen ob Sie vielleicht mir eine Hochzeitsfrisur zaubern kann, zu dem sie gelernte Friseurin ist, aber schon seit mehr als ein halbes Jahrzehnt nicht mehr als solche arbeitet.
Und das praktische ist ja, das ich Sie schon gefragt habe, ob Sie und meine Sis für eine Nacht hier her kommen würden und sie hat zugesagt.
Aber eigentlich mochte ich die Sachen nicht mehr unbedingt leiden die meine Mam als Frisur gezaubert hat, aber okay da war ich 15 und das liegt ja nun schon Jahre her.
Und an eine Hochzeitsfrisur kann ich mich nicht erinnern, das meine Mam jemals solch eine bei jemandem gezaubert hat, aber okay, ich sollte sie mal fragen und vielleicht kann man die ja vorher schon mal ausprobieren, wer weiß, wer weiß.

Es sind eben soviele Kleinigkeiten die so hundertprozentig sein sollen, scheiß Perfektionismus.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Montag, den 14. Januar 2008

Nachmittags um 15hr standen wir wieder auf. Ich verzog mich dann ins Bad um schnell zu duschen, denn schliesslich hatten wir um 16hr den Besichtigungstermin in der Windmühle in der wir heiraten wollen.
Allerdings war mir zu dem Zeitpunkt so gar nicht mehr nach Heiraten. Die Mühle an sich, interessierte mich schon, wenn ich auch gerne bessere Laune dafür gehabt hätte.

Etwas früher als gedacht, waren wir dann um 15:45hr bei der Mühle. Um 15:50hr sind wir dann schon hin und haben die Mühle vom inneren Besichtigt.
Sehr schön alles, vor allem so gemütlich, überall Holz =)
und selbst das Trauungszimmer ist wunderschön, genauso wie der Raum in dem wir nun speisen werden.
Haben uns das jetzt gut überlegt und wollen da direkt alles machen.. Heiraten, Bilder machen lassen und Kaffee & Kuchen essen =)
Besser kann man es nicht haben


Der Ablauf am 02. Mai

* nach Trauung 1 Glas Sekt p.P. (2€)
* Foto's machen lassen
* Kaffee u. Kuchen für 14 Personen
(eine ebenerdige Hochzeitstorte "Erdbeer-Käse-Sahne Torte + ein selbstgebackener Zwetschgenkuchen vom Backblech)

Wird schliesslich alles teuer genug.
Denn letzte Woche erfuhr ich mal eben, das uns die Mühle wesentlich mehr kostet als gedacht.
Also mussten wir umstrukturieren.
Meine Mam wird mir nun die Haare machen, Kaffee und Kuchen wird auch in der Mühle stattfinden und der Brautstrauß sowie Trauzeuginstrauß fallen auch kleiner (womit ich aber gar kein Problem habe) aus.


Uuuuuuund die Einladungskarten für unsere Hochzeit sind seit gestern auch alle auf dem Weg *g.
Jaaaa, ich hab es geschafft.
Ich bin stolz auf mich
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 25. Januar 2008

Um 18hr war das ganze vorbei und meine Mam und ich gingen noch in den neuen Nanu Nana Laden, wo ich mir ein paar Kleinigkeiten kaufte.
Unter anderem Herzballons für die "dämliche" Hochzeit

In der Stadt will ich mal gucken was gewisse Dinge kosten würden, wenn ich mir selber ein Ringkissen für die Hochzeit nähe.
Wenn schon eine verlogene Hochzeit, dann eine richtige.
Ich denke, das ich da sicherlich noch ein bisschen meinen Mann ausnehmen kann, wenn ich bluten soll, dann er auch, aber eben anders.
Ich bin kein Mensch der an Geld interessiert ist, aber das werde ich speziell für die Hochzeit, nun etwas ändern.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mittwoch, den 30. Januar 2008

Gestern haben wir auch unsere Ehe-Ringe zum Juwelier gebracht um diese gravieren zu lassen, pro Ring kostet uns das nun 10€ . Das ist akzeptabel.
Ich bin gespannt auf das Ergebnis.
Die Ringe können wir Anfang Februar wieder abholen.


Da wir einen Neckermann Sonderkatalog bekommen haben und darin ein schwarzer Anzug im Angebot war, haben wir den jetzt erst mal bestellt, zusammen mit einem Hemd + Krawatte, dazu gab es dann noch 10€ Rabatt die für Porto und Nachnahmegebühren drauf gehen.

Wir sind gespannt, denn allein an dem Anzug haben wir dann eine Menge gespart, wenn der ihm auch passt und auch gefällt. Fehlen dann nur noch die Schuhe


Letzte Woche konnte ich mir auch ein paar Dinge für mein selbstgemachtes Ringkissen schon besorgen gehen.
Füllwatte, Satinband und ein Herz'chenband habe ich schon daheim, fehlt mir eben nur die Chiffon Seide, die ich dafür noch benötige.
Evtl. kauf ich mir die am Donnerstag wenn mein Geld kommt, bei ebaY, da haben die sie für 3,50€ im Angebot.
Und das kleine Stück, das ich da bekomm reicht mir, da es schliesslich nur ein Ringkissen wird .
Aber erst mal gucken.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Donnerstag, den 07. Februar 2008

Im Bad wurde dann überlegt wie die Frisur werden soll, wobei wir dann noch mal in die Stube gingen, damit ich meiner Mam die Hochzeitsfrsur Bilder aus dem Internet zeigen konnte.
Und schon konnte ich meiner Mam auch zeigen wie ich mir das ganze vorstelle.
Wie ich finde, konnte sie das ganze auch zum Schluss sehr gut umsetzen. Ich war total begeistert, als ich es erstmal nur zur Probe (leider hatten wir nicht genug Haarklammern gehabt, sonst hätte Sie es besser stecken können) gesehen hab. Auch mein Mann war sehr begeistert.
Und genau so werden wir das nun umsetzen, wenn der Tag des -Ja Wortes- eingetroffen ist .


Folgende Besorgungen muss ich jetzt noch für die Haarfrisur machen :

* 2 Packungen schwarze Haarklammern bei Rossmann kaufen (mindestens 50 Stück)

* Satinband

* Haarspray Ultra Strong




Heute haben wir unsere Eheringe abgeholt, wirklich begeistert bin ich nicht, aber schlecht ist es auch nicht geworden.
Eher so ein Mittelding, immerhin hat der Preis gestimmt, das ist die Hauptsache. Für beide Ringe haben ich jetzt 20€ für eine Gravur von zwei Namen und dem Datum bezahlt.
Also pro Ring wären drei Wörter zu 10€ gewesen.
Von 5 Sternen, würde ich nur 3 Sterne für die Gravur vergeben.




Sachen die ich bisher erledigt habe und noch erledigen muss :

[x] Gravur (Eheringe)
[_] Klosterschänke Cafè abbestellen
[x] Einladungskarten verschicken
[x] Mein Mann soll meine Mam fragen ob Sie uns in ihrem Auto zur Hochzeit fährt
[_] Standesamt bezahlen
[x] Anzug + Hemd u. Krawatte bestellt
[_] Braut Klamotten gekauft
[_] Fotographin noch mal angerufen
[x] Hochzeitsfrisur ausprobiert (Mam macht die nun)
[x] Herzluftballons besorgen
[_] Helium besorgen
[_] Ringkissen selber nähen
[x] Waldi bescheid geben, das er jemanden oragnisieren muss der die zu uns + zur Mühle bringt
[_] günstigen Florist finden der den Braut und Trauzeugenstrauß bindet
[_] mein Mann muss noch seine Abschrift aus dem Stammbuch, aus HB abholen


Ja, ein paar Sachen müssen noch erledigt werden, ich bin aber auch schon froh, das sich so langsam alles an sammelt.
Geplant ist, das wir mitte Februar '08 das Standesamt erstmal bezahlen, damit wir auch das hinter uns haben
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 08.02.2008

Nach dem Zahnarzt habe ich bei der Klosterschänke (endlich) angerufen und dort die Hochzeits Kaffetafel abgesagt
Wurde auch höchste Zeit, nicht das die uns das in Rechnung stellen, wenn wir erst so kurzfristig dort absagen..
Ich will ja schliesslich auch immer frühzeitig bescheid bekommen, als so spät.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Montag, den 11.02.08

Grml, wenn ich Pech habe muss ich meinen Ehering verkleinern lassen, der rutscht nämlich.
Habe es Samstag gemerkt, beim aufsetzen.
Habe den Ring mal gemessen und dann festgestellt das der 1mm zu groß ist. Er hätte 17mm groß sein müssen, stattdessen ist er 18mm groß.
Na das kann ja was werden, ich will jetzt erst mal bis zur Hochzeit warten, evtl. lass ich das dann gleich danach anfertigen, weil ich eben testen will, wie das ist wenn meine Finger durch das warme Wetter etwas dicker sind.
Aber ist auch ätzend wenn er im Sommer gut sitzt und im Winter von den Fingern rutscht.

Na erst mal schauen, vielleicht erkundige ich mich auch schon vorher mal, wie teuer das wird.
Shit happens, irgendwas ist ja immer =/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Montag, den 18.02.08

Nachmittags sind wir nach Bremen gefahren, weil wir beim Standesamt-Mitte eine Beglaubigte Kopie von seinem Familienbuch raus holen wollten.
Wir haben hinter dem Bahnhof geparkt und sind dann anfangs etwas suchend durch die Gegend gelaufen, wir beide kennen uns ja nicht wirklich dort aus. An einer Ampel habe ich dann eine Passantin nach einer Strasse befragt, die sie uns dann auch gleich zeigen konnte.
Als wir dann vor einem Park Hotel standen, hat mein Mann lieber noch mal vorsichtshalber beim Standesamt angerufen und nach dem genauen Weg gefragt.
Wir waren schon nah dran
Und haben es dadurch nun ganz zum Standesamt geschafft *hehe.
Endlich haben wir die Kopie, meine haben wir seit letztes Jahr schon.
Gute 8€ hat uns die Kopie gekostet, soviel wie damals für meine. Heutzutage gibt es nichts mehr umsonst.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 11.03.08

Neckermann

Haben vor zwei Wochen den Verrechnungsscheck von Neckermann bekommen, der gestern endlich auf dem Konto eingegangen ist. Denn die Postangestellte bei unserer kleinen Post oben im Dorf hat vergessen, da sich unterschreiben muss, somit kam der Scheck wieder zurück und dann mussten wir den wieder dorthin schicken, unnütze Zeit die verstrich.

Und zu allem guten, haben wir nun auch den neuen RICHTIGEN Anzug ende Februar bestellt, der nun auch RICHTIG und pünktlich zum 15. März aus geliefert wird
Neckermann lernt halt doch mal dazu *hehe.
Wir sind gespannt.. =)



Standesamt wird bezahlt

Diesen Donnerstag (13.03.) Nachmittag wird das Standesamt ENDLICH bezahlt.
Ich freue mich wirklich, wenn eine große Summe endlich hinter uns liegt. Viel Geld, aber für was nützliches
Ich freu mich schon.


Fotographin rief an

Letzte Woche rief die Fotographin an, um mit uns ein paar Kleinigkeiten durch zu gehen. Sie hätte sich gerne schon eher gemeldet, aber ihr Sohn hatte einen Unfall und somit hatte sich das ganze etwas verschoben.
Bei einem Unfall haben wir selbstverständlich Verständnis für.
Zum Glück haben wir ja auch noch etwas Zeit, bis die Hochzeit ist, von daher.
Sie will sich jetzt anfang April bei uns noch mal telefonisch melden um einen spontanen Termin aus zu machen. Dann wird Sie nämlich zu uns kommen und uns ihre bisherigen Werke zeigen, darauf bin ich bzw. sind wir schon ganz gespannt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 14.03.2008

ENDLICH, ist es geschafft.
Seit heute mittag ist das Standesamt bezahlt *freu.
Eines der teuren Dinge einer Hochzeit
Wir haben zwar gehofft das es evtl etwas billiger wird, aber leider war dem nicht so.

Ganze 254,60 € mussten wir bezahlen (darunter enthalten : Aufenthaltsbescheinigung, Stammbuch, Benutzung der Mühle, Personenstandsurkunde, Deutsche Eheschließung, beglaubigte Anschrift im Familienbuch)
Es ist wirklich der Hammer, was da an Kosten auf einen zu kommen und wohl gemerkt ist das nur eine kleine Hochzeit

Etwas Positives hat es ja, denn kostenlos in dieser Summe sind enthalten (es ist überhaupt schon wahnsinn, das es was umsonst gibt ), das es zwei Anzeigen in der Zeitung gibt.
Sogar in der, die wir Abonniert haben uuuuund der Knüller ist, in einer dieser zwei Anzeigen, werden wir mit Bild (farblich) drin erscheinen *smile.
Das finden wir mal ganz nett, denn diese Zeitung liest auch meine Mam und einige aus meiner alten Heimat.
Ich finde es dadurch dann spannend, wenn einige alte Klassenkameraden/Freunde/Bekannte es lesen und dann wahrscheinlich am rätseln sind. So von wegen.. "Duuu guck mal in die Zeitung ist das nichte die ... aus unserer Klasse, Clique, Bekanntschaft damals ?!" *gg ..
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 18.03.2008

[x] Gravur (Eheringe)
[x] Klosterschänke Cafè abbestellen
[x] Einladungskarten verschicken
[x] Mein Mann soll meine Mam fragen ob Sie uns in ihrem Auto zur Hochzeit fährt
[x] Standesamt bezahlen
[x] Anzug + Hemd u. Krawatte bestellt
[_] Braut Klamotten gekauft
[x] Fotographin noch mal angerufen
[x] Hochzeitsfrisur ausprobiert (Mam macht die nun)
[x] Herzluftballons besorgen
[_] Helium besorgen
[x] Ringkissen selber nähen
[x] Waldi bescheid geben, das er jemanden oragnisieren muss der die zu uns + zur Mühle bringt
[_] günstigen Florist finden der den Braut und Trauzeugenstrauß bindet
[x] mein Mann muss noch seine Abschrift aus dem Stammbuch, aus HB abholen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Samstag, den 22.03.2008


Im übrigen habe ich, wie schon hier erwähnt meine.Hochzeit aktuallisiert.

Desweiteren ist auch endlich mein Ringkissen fertig =)
Hier die Bilder dazu..
Nicht perfekt, leider, aber dennoch schön geworden.
Die eine Ecke ist leider rund geworden, mit Hand stopfen kann cih eben immer noch nicht so gut *g.
Und ja, die Herzumrandung wurde per Hand angenäht, genauso wie das Satinband in der mitte des Kissens.






~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 29.03.2008

Da stöbere ich gestern mal so bei ebaY rum, gebe auch Ringkissen ein, aber nicht um mir eines zu kaufen sondern einfach zu gucken, wie die so aussehen etc. und da entdecke ich doch eines in das ich mich verliebe *grml.
Das würde soooo gut zu allem passen (Klamotten, Ringe, Blumen). Hab mir das dann einfach so zum beobachten in meine Liste gepackt.
Der Anbieter verkauft mehrere dieser Ringkissen und dazu den passenden Haarschmuck.. *traumhaft schön

Und wie es der Zufall nun wohl will, werde ich mir beides zu legen. Habe es erst vorhin meinem Mann gebeichtet, bzw. gesagt das ich mir ein Ringkissen bei ebaY kaufen werde
Der war natürlich verwundert, aber ich habe so davon geschwärmt und ihm das beschrieben, das er meinte, dann versuch dein Glück
Um 20:30hr habe ich ihm dann das Ringkissen und den passenden Haarschmuck dazu gezeigt und auch er hat sich in die Sachen verliebt

Natürlich finde ich mein Ringkissen immer noch sehr schön, und ich stehe auch weiterhin dazu.
Aber ich bin einfach keine Näherin und meines ist einfach zu dick geworden und so perfekt wie auf den folgenden Bildern hätte ich es nicht hin bekommen.
Ich hoffe das ich es günstig ersteigern werde, denn bisher ist es immer für sehr viel Geld weg gegangen, was aber auch berechtigt ist =) .






genau die Farben, die in unserer Hochzeit eine große Rolle spielen


Mein Ringkissen bekommt aber einen Ehrenplatz
Und wenn ich kein Glück haben sollte bei ebaY,
werde ich meines natürlich nutzen =)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mittwoch, den 02.04.2008

Ist es nicht ein wunderschönes Gefühl, wenn die eigenen Eltern und Geschwister von meinem Mann nicht zur Hochzeit kommen ?!
Sind das nicht die Träume die jeder träumt, "yippie meine Eltern kommen nicht" ?!

Also liebe Eltern und Geschwister,
ihr seid das erbärmlichste was mir je unter die Augen gekommen ist.
Für meine Mutter ist es selbstverständlich auf die eigene Hochzeit der Tochter zu kommen, nichts würde ihr im Traum einfallen, nicht zu erscheinen. Egal welchen Kontakt man zueinander hat.
Es ist so traurig.. wirklich und bedarf auch nicht vieler Worte, denn purer Hass ist dagegen nix, was ich derzeit dafür empfinde.
Mein Mann leidet das weiß ich, auch wenn er weiß das er eine beschissene Familie hat, leidet er.
Nur sagen tut er es eben nicht, mein Mann ist da wohl so, wie viele Männer.. sie lassen es nicht raus, dabei könnte er es bei mir..

Sorry, werde nicht viel dazu berichten, weil ich es einfach nur arm finde.
Erst sagt seine Schwester aus dem Schwarzwald mehrmals zu und dann doch ab, es gibt zwar Gründe dafür, doch die Gründe sind einfach nur bescheuert und ich nehme das nicht so an.

Noch steht ja nicht zu 100% fest ob seine Eltern nicht kommen, eigentlich hätten Sie sich bis heute melden sollen, aber natürlich kam nix.
Am 10. April wird mein Mann seine Eltern mal anrufen und nach haken und sollte es wirklich der Fall sein, das die nicht kommen, was wir ja sehr stark vermuten, dann werden wir unsere Telefonnummer ändern und denen die nicht geben.
Das steht definitiv fest.

Ich glaube auch nicht daran, das wenn seine Eltern nicht kommen seine Schwester Rosi dann kommen wird, wie Sie es eben gesagt hat.
Die sind alle viel zu depressiv drauf, so das Sie, wenn Sie erfährt das Siggi auch nicht kommt, sich da bestimmt nicht mit den Trauzeugen oder eben meiner Mam und Schwester hinsetzen wird.

Aaaaaaaahhhhh ich bin so enttäuscht.

Schatz, ich liebe dich, egal was kommt.
Ich kann dir deine Familie zwar nicht ersetzen aber ich kann dir eine bessere Familie sein.. <3
Versprochen !!!



Hui, gestern abend habe ich auch das Ringkissen bei ebaY bekommen. Mit meinem Maximalgebot wurde ich immer überboten, von daher habe ich Sie dann mal gefragt was denn das Sofortkauf Angebot wäre ?
Und siehe da, soviel wie mein Maximalgebot derzeit immer war.. *grins.
Das freute mich dann mal sehr =)
Zusätzlich wollte Sie dann noch 2,50Euro für Porto & Versandkosten haben, da ich aber den Haarschmuck am Samstag schon ersteigert hatte und es möglich ist das man gewisse Dinge zusammen geschickt bekommen kann, habe ich mit ihr abgemacht das ich ihr nur einmal Porto & Versandkosten bezahlen brauchte *freu.
Sowas nenne ich mal Fair !
Nun freue ich mich auf meine ersteigerten und bezahlten Sachen =)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 08.04.2008

Um kurz vor 8hr machte ich mich dann fertig und um 8:20hr brachte mich mein Mann zum Bahnhof.
Zusammen warteten wir dann auf meinen zug der um 8:39hr eintraf.
Wir hatten ein beschissenes Wetter, es regnete und zu dem wollte der Bahnkartenautomat mich auch noch bescheissen.
Ich sollte 3,50€ bezahlen und als ich zwei 2€ Stücke und ein 0,50€ cent Stück ein warf, hat der einfach ein 2€ Stück in sich aufgenommen aber nicht zur Geltung gebracht, also sollte ich noch mal ein 2€ Stück einwerfen.. *pah
Als ich aber keines mehr hatte, drückte ich den Reset Knopf und bekam das Geld wieder, bis auf das eine 2€ Stück.
Ich weiß gar nicht mehr warum, aber mein Mann trat dann einmal gegen den Automaten und schwupps fiel auch mein verloren gegangenes Euro Stück wieder raus *zungeraustreck
Dann versuchte ich es mit einem 5€ Schein, aber den wollte er auch nicht haben. Spuckte ihn immer wieder aus. So langsam wurde ich nervös, weil ja auch bald mein Zug kommen sollte.
Und Wütend auch.. auf diesen blöden Automaten.
Ein letztes mal versuchte ich es noch mit meinem Kleingeld und siehe da, dann nahm er alles an und ich bekam mein TICKET *freude pur.
Und kurz darauf kam auch der Zug *gg.
Mit einem Kuss & einer Umarmung verabschiedete ich mich von meinem Mann und stieg in den Zug ein. Machte dann noch ein paar Späß'chen am Fenster, als ich meinen Platz hatte und schon fuhr der Zug auch los.

Um 09:00hr kam ich in OL an und lief geschwind zur Bushaltestelle vor dem Bahnhof. Leider war mein Bus schon weg, also lief ich die paar Meter eben im regen selber in die Stadt. Denn hätte ich auf den nächsten Bus gewartet, wären 5 Minuten verstrichen, somit lief ich zwar 8 Minuten aber war dafür dann auch schon in der Innenstadt angelangt.
Ich habe eben eine schnelle Gangart drauf *gg.
Sagt selbst mein Mann immer, das ich ihm zu schnell laufe

Um 09:08hr kam ich dann bei Mam an, die schon bei C&A in der Dessous Abteilung stand und nach einem BH für meine Schwester aus schau hielt und auch einen fand.
Nach der Begrüßung fragte ich Sie erst mal ob Sie sich kein anderes Wetter hätte wünschen können ?!
Regen paßte so gar nicht zum shoppen

Zusammen gingen wir dann nach oben in die Damen Abteilung und schauten erst mal ein bißchen rum. Nach und nach fand man was, es wurde anprobiert, ausgetauscht, neue Sachen dazu geholt und nach einer 3/4 Std. hatte ich MEIN Outfit schon zusammen, auch wenn mir das erst richtig um 11:15hr bewußt wurde *g.

Um 11hr mußten wir eben Geld nach schmeißen gehen, was die Parkdauer des Auto's meiner Mam betraf.
Kurz vorher habe ich eben die Klamotten bei der Kasse zurück legen lassen.
Nach dem wir die Parkgebühr für weitere 2 Std. bezahlt hatten liefen wir zurück nach C&A um daneben im Stadtcafé Frühstücken zu gehen.
Oben gab es die Raucher u. unten die Nichtraucherecke.
Leider ist meine Mam Raucherin, also nahmen wir oben Platz, nach dem ein Tisch frei wurde.
Zusammen nahmen wir ein großes Frühstück ein, bestehend aus 4 Brötchen, Kochschinken, Salami, Käse, Butter, Marmelade, Honig, Nutella. Dazu eine heiße Schokolade mit Sahne für mich und einen Milchkaffee für meine Mam.
Um kurz vor 12hr rief dann mein Mann an um sich zu erkundigen, ob ich schon was gefunden hätte, einfach mal so zwischendurch meine Stimme hören
Ich erzählte ihm schon begeistert von dem Outfit was ich fand, auch wenn ich ihm nicht erzählte wie es aussieht.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich es auch noch nicht gekauft.
Nach dem wir mit dem frühstücken fertig waren und ich meine Mam dazu eingeladen hatte, sind wir weiter zu M&S um dort nach was passendem zu gucken.

Und auch dort fand ich einen tollen langen Rock sowie einen kurzen Blazer und einem T-Shirt darunter.
es gab dort sogar eine Lack Jacke, die sehr günstig runter gesetzt wurde. Also zog ich sie mal an und ließ mich von meiner Mam mit meinem Handy fotograhieren, damit ich später meinen Mann damit ärgern konnte
Auch bei C&A habe ich mich kurz vorher von meiner Mam fotographieren lassen.
Überall gab es Prozente, wahnsinn.
Und tadaaa, als wir aus dem Laden kamen schien sogar die Sonne und es war etwas warm draußen =)
So macht shoppen Spaß !
Auch bei M&S ließ ich mir zum Schluß die Sachen zurück legen.

Dann liefen wir noch ein mal bei Nanu Nana durch. Da hätte ich echt gerne ein paar Dinge mit genommen, vertröstete mich aber darauf, das wenn ich nachher alles zusammen habe, ich dann noch mal rein gehen kann um mir die grüne Kerze und ein paar weiße Steine zu kaufen.

Und dann war es auch soweit, ich wollte unbedingt meine Klamotten von C&A haben.
Erst schauten wir oben bei C&A noch nach meinen Ballerina Schuhen, ob vielleicht ein paar schöne dabei sind, doch in meiner Größe waren die, die mir gefielen nicht dabei.

Auf dem Weg zur Kasse suchte ich mir dann noch ein paar schöne Snoopy Socken aus, denn Socken ohne Löcher sind derzeit rar bei mir geworden *gg.
Und dann ging es ab zur Kasse..
Meine Mam ist zwischenzeitlich zum Auto gelaufen, denn wir hatten es schon 13hr und die Parkuhr mußte mit Euro Stücken nach geworfen werden *smile.
Insgesamt habe ich 79€ bezahlt, darunter aber auch meine Snoopy Socken, die allein schon 5€ kosteten.
Also hat mein Outfit bestehend aus : Rock, T-shirt, Blazer und Crinkle Schal 74€ gekostet.
Der Blazer war am teuersten .

Hui, ich freu mich schon das Outfit an diesem besonderen Tag an zu ziehen.. und danke meine Mam dafür, das wir so schnell etwas sehr schönes zusammen gestellt hatten, wobei meine Mam die besten Ideen hat .
Und ich eben offen für vieles bin .


Nach dem ich das Outfit hatte traf ich meine Mam auch draußen vor C&A wieder an, zusammen hielten wir jetzt nach einer kleinen Handtasche und einer Halskette aus schau. Bei Bijou Brigitte fanden wir zwar schöne Ketten, aber nicht die entscheidene und eine passende kleine Handtasche ließ auf sich warten.
Also liefen wir zu Deichmann um nach passenden Ballerina's zu gucken.
Und auch prompt nach guten 5-8 Minuten hielt ich zwei Paar Schuhe in der Hand, die einen gefielen mir sofort, waren aber für das Outfit zu verspielt, also entschied ich mich dann für das zweite Paar Ballerina's, wovon der Ratschlag meiner Mam mir auch sehr half.
Gute und günstige 16,90€ kosteten mich die Schuhe

Klamotten & Schuhe hatte ich dann schon mal, alles schneller als vermutet, dachte eigentlich das es wegen meiner Größe bestimmt alles dauert, bis ich da was passendes und schönes habe doch dem war nicht so =)
Auch meine Mam war überrascht das ich so schnell alles zusammen hatte. Danach sind wir dann zu Ihr Platz und haben mir Make up gekauft, zusammen mit einer eiskalten Cola Light.
Es ist ewig her, da sich mir Make up gekauft habe, zu dem ich mir diesmal zum ersten mal auch flüssigen auf anraten meiner Mam gekauft habe

und bin dann wieder in den Esprit Laden rein, weil mich meine Mam gerufen hatte.
Sie hatte zwei schöne Ketten gefunden, allerdings beim anziehen der Ketten gefiel uns beide die mit dem Herz Anhänger am besten, so daß meine Mam mir diese dann spendierte.

Und dann war der Tag auch vorbei. Es war mittlerweile kurz nach 15hr und wir mußten zum Auto zurück, weil wir schon ein paar Minuten über der Zeit lagen.
Weil alles auf dem Weg lag, brachte mich meine Mam mit dem Auto bis zum Bahnhof (= .
War erst kurz am überlegen, in der Stadt zu bleiben, aber dann war ich doch froh im Auto zu sitzen.

Keine 2 Minuten später waren wir auch schon beim Bahnhof, wo mich meine Mam dann raus ließ.
Ich bedankte mich, für einen wunderschönen Tag und wünschte ihr noch einen restlichen schönen Samstag.
Dann lief ich zum Bahn-Fahrschein-Automat und kaufte mein Ticket. Auf der Leinwand las ich das mein Zug um 15:35hr fahren sollte, zu dem Zeitpunkt hatten wir es 15:15hr, also entschloß ich mich dazu ein paar Pommes am Imbiß zu kaufen.
Pünktlich um 15:25hr saß ich im Zug, bis mir auf fiel das ich mein Ticket noch gar nicht abgestempelt hab Ô_Ô .
Ich also wieder raus aus dem Zug, Ticket gesucht und abgestempelt. Ziemlich knapp alles, aber ich saß dann wieder im Zug die vollen Einkaufstüten neben mir und die lecker riechenden Pommes mit Ketchup vor mir .
Zwar hatte ich keinen Hunger, aber eben Appetit und der wollte auch besänftigt werden *hehe.
Eigentlich hätte ich noch meinen Mann anrufen müssen, von der Bahnhofshalle, aber da ich spät dran war und mir das auch erst im Zug wieder einfiel ließ ich es. Ich kann ja auch nach Hause laufen, dachte ich mir.
Es ist wirklich ätzend, wenn das Handy gesperrt ist, erst da merkt man wie es in mein Leben Platz eingenommen hat.
Nun gut, zu ändern war es jetzt nicht mehr, dachte ich so, weil der Zug eben jeden Moment los fahren würde, zu dem Zeitpunkt schon nah an der 15:35hr dran *smile.

Als wir um 15:45hr immer noch nicht los gefahren sind, dachte ich an Verspätung.
Dann aber kramte ich mein Buch raus, wo die ganzen Verbindungen drin stehen und mußte entdecken das dieser Zug erst um 16:09hr los fahren würde.
Also hatte ich noch genug Zeit zum telefonieren, somit stieg ich das zweite mal aus dem Zug aus und lief mit meinen Tüten Richtung Bahnhofs Vorhalle und rief meinen Mann zu hause an. Ihn unterrichtete ich damit, das ich um 16:26hr in B. an kommen würde, worauf er sich schon freute.
Und zum dritten mal lief ich dann zum Zug und stieg vorerst auch zum letzten mal ein, diesmal allerdings in einem anderen Abteil *gg.
Um 16:09hr fuhr der Zug dann tatsächlich los *freu.

Um 16:25hr kam ich dann in B. an wo mein Mann auch schon auf mich wartete. Zusammen fuhren wir dann noch mal nach Del, wo wir nach Kaufland wollten. Vorab sind wir aber zum Blumenladen gefahren um uns wegen den Blumen sträußen für die Hochzeit zu erkundigen.

Erkundigt haben wir uns
Bestellt sind die jetzt auch *g
Fies finde ich es nur, das die Rosen eine Woche vor Muttertag (11.05.) auch schon 2€ teurer sind Ô_Ô .
Aber es geht nun mal kein Weg dran vorbei, weil ich eben gerne Rosen hätte.
Dafür habe ich mich dann aber durch gesetzt und darauf bestanden das der Brautstrauß nicht teurer als 25€ wird *zungerausstreck.
Insgesamt zahlen wir dann 38,50€ für Braut & Trauzeugen Strauß sowie einen Anstecker für meinen Mann .

Hinterher ging es dann zu Kaufland, wo ich mir Erdbeeren und Eis kaufte.. plus ein paar Kleinigkeiten.



Als erstes erkundigten wir uns beim Juwelier danach, was es uns kosten würde die Eheringe kleiner machen zu lassen.
Erst meinte der Verkäufer zu uns das es um die 100€ für beide Ringe werden würde, als er aber erfuhr das die Ringe nicht von denen sind, meinte er das wir die nur zu Quelle schicken können, weil eben deren Schmuck Hersteller fremd Marken nicht annähme.
Nun gut, etwas enttäuscht verließen wir dann den Laden.



Sonntag habe ich mir bei bonprix noch Unterwäsche für die Hochzeit bestellt und einen Sport BH.
Ich hoffe das kommt alles rechtzeitig an.
Müßte aber theoretisch.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 11.04.2008

Der Mai wird ein aufregender Monat werden.
Erst heiraten mein Mann und ich am 2. Mai dann findet der Muttertag am 11. Mai statt und meine Schwester hat am 13. Mai Geburtstag.
Und dann zieht auch noch Patricia mit Melissa um, der ich helfen werde sobald Sie eben Sonderurlaub bekommt.

Also im Klartext :

eine Hochzeit,
einen Muttertag,
einen Geburtstag u.
einen Umzug *g

Gleich vier Lebenslagen in einem Monat *gg.
Obwohl da fällt mir ein,
es haben zwei in diesem Monat Birthday




Heute ist endlich mein Ringkissen und mein Haarschmuck angekommen =)
Suuuuuper toll. Ich bin wirklich sehr begeistert und freue mich langsam Tag für Tag mehr auf die Hochzeit.
Nervös bin ich was die direkte Hochzeit an geht noch nicht wirklich. Eher bin ich nervös was die Planung an geht, ob wir bzw. ob ich auch alles schaffe, die restlichen Dinge zu erledigen.

Morgen will bzw. muß mein Mann seine Eltern anrufen um nach zu fragen ob die nun auch kommen. Seit Tagen schläft er deswegen auch schlechter, da merkt man eben schon, das es wegen dem Telefonat ist.

Seine Schwester Rosi hat ihn auf der Arbeit nun auch gefragt ob er denn nun wisse ob die Eltern kämen, weil Sie wirklich sehr gerne mit ihrem Freund kommen würde.
Noch steht alles, was seine Familie an geht in den Sternen.
Echt doof alles und ich hoffe auch das er das morgen gut hin bekommen wird und es ihm hinterher nicht so schlecht geht =/
Aber falls doch, hat er ja mich, ich werde ihn schon aus seinem Tief wieder raus holen


Evtl. lassen wir uns am 2. Mai mit einem Oldtimer und Chaffeur ab holen *g.
Den bieten die bei der Mühle auch an, ist ja alles Privat dort.
Die Familie der die Mühle gehört, wohnt direkt dort, habe ich deshalb jetzt her raus gefunden weil ich zwei mal die Kinder am Telefon hatte. Einmal dachte ich die Tochter sei die Mutter und den Sohnemann habe ich zum Ehemann gemacht *lach.
Nun gut, der wirkliche Ehemann macht das nebenbei und uns würde das pro Std. 60€ kosten. Das würde soweit ich das gestern jetzt richtig verstanden habe so bedeuten,
das uns der Chaffeur (der Ehemann ) kurz nach 11hr von daheim abholt wir dann in Ruhe zur Mühle tuckern *g,
A) man will ja auch gesehen werden..
B) der Weg dorthin ist ja nicht weit und es muß ja wenigstens 20 Minuten voll zu kriegen sein *hehe.
Aber genaueres muß ich noch mal erfragen. Er wollte sich eigentlich heute gemeldet haben, aber ich denke das liegt wahrscheinlich daran, das er sich bisher nicht gemeldet hat, weil er das mit dem arbeiten nicht abklären konnte mit seinem Chef.
Er sagte mir nämlich gleich zu Anfang des Gespräch's das es evtl. auch sein könnte das er am 2. Mai arbeiten müsse und er dann den Wagen nicht fahren kann.
Was nicht schlimm wäre, nur eben schade

Aber mal gucken, ich hoffe das klappt, dann buche ich den Oldtimer nämlich gleich mit =)


Und bitte laß das Wetter schön sein
& nicht so trist und kalt wie heute werden




Nach Helium für unsere Luftballons haben wir uns jetzt auch erkundigt, nach dem wir einen Tipp von Waldi bekamen. Doch das Unternehmen Glander hat kein Helium, gab aber meinem Mann den Tipp von einem anderen Unternehmen.
Statt dort an zu rufen sind wir spontan hin gefahren und haben uns mal erkundigt und tatsächlich wir hatten Glück *freu.
Die Flasche kostet uns so um die 10€ vielleicht ein oder zwei Euro mehr, das werden wir genau Ende April erfahren wenn wir am 30.04. die Flasche abholen.


Hoffentlich klappt alles so, wie ich mir das mit meinem Mann vorstelle





Die Woche kamen meine neuen BH's ich habe mal eine Größe größer genommen und ich hätte nicht gedacht das die eindeutig besser passen als die anderen. Meine Brüste sind gewachsen *erstaunlich..
Jetzt habe ich drei weiße BH's, obwohl mir schwarz lieber ist, aber was tut man nicht alles für die Hochzeit *gg.
Ach ja und einen Sport BH habe ich jetzt auch .
Und der Slip ist auch mal richtig sexy.. und das obwohl ich weiß gar nicht mehr so mag an Unterwäsche *g.
Fehlt mir jetzt nur noch die haut farbene Strumpfhose.
Dann bin ich komplett ausgestattet .



Und meine Hochzeits Klamotten habe ich gestern und heute auch gewaschen, gar nicht so leicht, wenn man einplanen muß das der Mann die Sachen ja nicht sehen darf *g.
Also habe ich, nach dem ich die Wäsche auf den Wäscheständer aufgehängt hatte ein Spann Bettlaken komplett rüber gelegt.
Und heute war die Wäsche schon trocken, so das ich Sie gleich wieder in den Schrank verfrachtet habe.
Nun hängt nur noch der Rock naß am Ständer
Bitte nix falschen denken, bei "Ständer" *lach.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mittwoch, den 16.04.2008

Samstag, als wir schon in den Start löchern standen um die Wohnung zu verlassen, klingelte das Telefon..
Der Ehemann von der Mühle (in der wir heiraten) war am Telefon. Er wollte sich eigentlich Freitag gemeldet haben.
Na ja jeden falls entschuldigte er sich dafür das er Freitag nicht mehr an rief (was ich persönlich nicht schlimm fand ) und kam dann zum eigentlichen Thema.
Er muß am 2.Mai nicht arbeiten und könnte somit den Oldtimer fahren und wollte jetzt wissen ob wir diesen Dienst noch in Anspruch nehmen wollten ?!
Und ja, mein Mann und ich haben zugesagt

Es wird jetzt so ablaufen, das der Oldtimer gegen 11:10hr bei uns ein trifft und wir mit dem zur Mühle fahren.
Unsere Gäste werden den direkten Weg zur Mühle fahren. Waldi und Miriam vorweg und die anderen hinterher. Denn Jörg, der Waldi, Miriam und die Kinder zur Mühle bringt hat ein Navi im Auto somit finden die auf jeden fall zur Mühle. Außerdem ist der Weg so einfach, da kann man sich einfach nicht verfahren *g.
Natürlich hoffen wir das auch..
Wir fahren mit dem Oldtimer dann in Schrittgeschwindigkeit durch Hude und ein paar Dörfer und nach einer gewissen Zeit dann zur Mühle. Nicht zu früh und nicht zu spät eben.
So das unsere Leute ein paar schöne Bilder machen können, wenn wir da an kommen und meine Schwester uns eben filmen kann
Ich hoffe wirklich, das alles so klappt, wie man sich das wünscht und in Gedanken schon vorstellt..



So langsam stellt sich doch leichte Nervosität bei mir ein, aber das verdanke ich auch meinen blöden Träumen seit 2 Tagen. Denn entweder träume ich, das mein Partner sich vorher umbringt *welch Ironie.
Oder eben das die Frisur beschissen sitzt und man doch schön aussehen will und das meine Mam eben an meiner Frisur verzweifelt..
In meinen Träumen läuft alles in Hochtouren und nichts klappt oder ich vergesse die Hälfte *grusel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Samstag, den 19.04.2008

Gestern war die Fotografin endlich da.
Nach dem ich ja nun schon eine E-Mail letzte Woche ihr schickte und keine Antwort kam, versuchte ich es seit Dienstag, Sie dann telefonisch zu erreichen.
Und siehe da am Mittwoch erreichte ich Sie auch.
Sie entschuldigte sich gleich bei mir, das Sie schon selber ein schlechtes Gewissen hätte, weil Sie sich noch nicht gemeldet hatte.
Aber ihr Sohn habe am kommenden Wochenende Konfirmation und somit hätte Sie jede Menge zu tun und wäre noch nicht dazu gekommen sich zu melden.
Na ja jeden falls machten wir dann einen spontanen Termin aus, für den morgigen Donnerstag zwischen 19 u. 19:30hr.
Erleichtert, das ich Sie erreicht habe, legte ich auf und freute mich auf Donnerstag.

Am nächsten Tag (vorgestern) warteten mein Mann und ich gespannt darauf das der Uhrzeiger 19hr an zeigt *g.
Ab da gingen die Minuten nur schwerlich vorwärts
Und es tauchte keine Fotografin auf =/ .
Um kurz vor 20hr klingelte dann das Telefon, eigentlich wollte Sie sich nur melden, wenn Sie absagt (allerdings wollte Sie sich dann schon gegen Nachmittag gemeldet haben) oder eben wenn Sie den genauen Weg nicht findet.
Auf jeden fall, bin ich zum Telefon hin und nahm ab, Sie war dran.
Sie wollte nur Bescheid geben, das Sie es früher nicht geschafft hatte und nun los fahren würde.. mit einem lächeln am Telefon bestätigte ich Ihr das es okay sei.

Um kurz nach 20hr kam Sie dann an, freudig nahmen wir Sie in Empfang und mein Mann begleitete Sie ins Eßzimmer.
Ich erkundigte mich ob Sie was trinken wolle und brachte Ihr dann ein Glas kaltes Wasser .
Dann packte Sie ihr Album aus und zeigte uns ihre Bilder.
Tolle Aufnahmen, wirklich.
Wir mögen Sie als Fotografin und ihre Bilder dazu.

Dann kamen wir zum Preis.
Denn eigentlich hatten wir mit 200€ gerechnet (den Preis nannte Sie uns im Dezember 2007).
Und die Leistung bestand bis dahin auch nur darin das Sie uns eben wenn wir vermählt worden sind, unten bzw. draußen fotografiert.. diese ganzen mit den Eltern & Trauzeugen Bilder, sowie wir als Pärchen alleine.
Und das Sie es mit fotografiert, wenn wir die Herz Luftballons weg fliegen lassen.

Das war die eigentliche Idee gewesen, passend zum Preis.
Wobei ich sagen muß das selbst 200€ sehr günstig sind, was heutzutage Fotografen angehen.
Man muß sich wirklich viel erkundigen bis man den geeigneten gefunden hat und es muß eben auch Preislich in dem Bugett stimmen, was man zur Verfügung hat.

Jetzt ist alles ein wenig anders.
Denn nach dem Sie uns verraten hat, was uns das alles kosten würde, wenn Sie den Ablauf anders gestaltet, waren wir sehr überrascht und haben dem gleich zugestimmt.

Das ganze läuft jetzt folgendermaßen ab :
Wir werden hier daheim ja mit dem Oldtimer abgeholt und fahren dann in unserer Umgebung rum, so das wir pünktlich gegen 11:40hr / 11:45hr bei der Mühle ankommen.
Unsere Gäste warten schon dort auf uns und machen evtl. Bilder und meine Schwester filmt das ganze =)
Zusätzlich ist ab 11:30hr auch schon die Fotografin da und macht auch von uns Bilder, wenn wir mit dem Oldtimer kommen, besonders liegt uns eben am Herzen das Sie auch eines von uns macht wenn wir aussteigen und noch mal neben dem Auto stehen, denn das Auto ist schon ein wunderschönes Prachtstück.

Dann gehen wir alle zusammen in die Mühle und versammeln uns oben im Trauungszimmer.
Die Fotografin mit dabei, denn Sie wird auch Bilder während der Trauung machen *freu.

Das fand ich bei Miriam und Waldi damals nämlich schon so schön, da haben zwar die Trauzeugen die Bilder gemacht aber es war eben eine schöne Erinnerung, wenn man später das Fotoalbum durch schaut und sieht, wie man damals die Papiere unterschrieben hat

Nach der Trauung die ungefähr eine halbe Std. dauert, geht es wieder nach unten wo wir mit Sekt & Saft anstoßen werden (:
Dann gibt es erst mal Glückwünsche und Tränen meiner Mutter zu trocknen *gg, joa und nach dem wir dann angestoßen haben, geht es wieder nach draußen wo wir dann die Bilder machen werden mit wie ich oben schon erwähnt habe den Gästen und unsere romantischen Bilder zu zweit.

Insgesamt so meinte die Fotografin werden wir auf ca. 20 - 30 Bilder kommen, mehr aber nicht.
Ich finde das ist schon eine große Anzahl an Bildern, auf die ich mich jetzt schon freue .

Dafür das wir nun vor, während und nach der Vermählung fotografiert werden, wird uns der ganze Spaß mit Fotoalbum (das wir dort kaufen und) das Sie uns zusammen stellt mal gerade ca. 150€ kosten *freu.
Günstiger gehts gar nicht mehr und wir sind mehr als zufrieden.

Und von den Bildern der Gäste mache ich mir dann noch ein Scrapbooking Hochzeitsalbum =)


Jetzt muß es nur noch einigermaßen warm und sonnig am 02. Mai 2008 werden *bitte




Meine Träume was die Hochzeit an geht lassen nicht nach, mal habe ich eine Nacht Ruhe, dann wieder nicht. So auch gestern Nacht. Ich habe irgendwas davon geträumt, das ich in einem Hotel auf meine Mutter gewartet habe, Sie sollte ja meine Frisur machen und irgendwie tauchte diese nicht auf, bis ich mich erkundigte ob ich in dem bin wo ich hingehöre und so kam raus das meine Mam in einem ganz anderem Hotel wartete als ich.
Reines durcheinander, das ganze spielte dann auch noch in Wien oder so ab.
Aaaaahhhhhh, ich will daß das auf hört das macht mich irre *g.





Meine Mam rief am Mittwoch mal an und fragte mich den Satz, den mich mittlerweile schon mehrere gefragt haben :"Uuund bist du schon nervös ?"
Aber nein, noch bin ich es immer noch nicht.
Ich freue mich viel mehr das es nun immer näher rückt und bin viel mehr nervös was die Dinge an gehen, das ich nichts vergesse oder eben was mir in meinen Träumen alles passiert *gg.
Meine Träume lassen mich also nervös werden *lach.

Aber ihr dürft mich diesen Satz gerne noch mal einen Tag vorher fragen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mittwoch, den 23.04.2008

Nun ist es offiziel,
seine Eltern kommen nicht zu unserer Hochzeit.
Als Ausrede gab es, das Sie sich angeblich eine Rippe gebrochen hat, daraufhin mein Mann gleich, das dies nicht möglich sein kann, denn dann wäre Sie jetzt im Krankenhaus und nicht mehr daheim. Darauf kam nur, das Sie sich die dann wohl nur angeknackst hat. Sie sei angeblich über die Mülltonne gestolpert.

So ein erbärmliches Leben werde/n ich/wir NICHT führen.

Einerseits sind wir froh, das Sie nicht kommen, andererseits muß man es trotzdem als eigener Sohn erst mal verkraften.
Auf dem Weg zur Arbeit gestern Nacht, gab es erst mal lautstarke Musik im Auto. Zum Abreagieren.
Ich dagegen rief meine Mutter um 21:15hr an, diese war auch total überrascht, das ich noch zu später Stunde an rufe.
Ihr erzählte ich dann live die Story.

Alles nicht einfach im Leben.
Und doch endet erst alles wenn die beiden im Grab liegen.
Und wir werden nicht zur Beerdigung gehen.
Vielleicht irgendwann nachträglich, aber nicht wenn es soweit ist.
Für mich sind Sie auch innerlich gestorben, wenn wir seiner Mutter mal wieder über den Weg laufen, werde ich nicht "Hallo" sagen, sondern weiter gehen, meinem Mann steht frei zur Verfügung was er dann macht. Er kann gerne "Hallo" sagen und mit ihr einen Kaffee trinken gehen, doch ich werde das nicht tun.
Er akzeptiert meine Meinung dazu auch.
Am besten wäre es, so meinte es auch meine Mutter, wenn er auch mit dem Kapitel abschließt.
Von mir gibt es auch keine Karten mehr, wenn er eine schicken will, muß er die kaufen gehen.
Am 1. Mai ist ja Vatertag, ich glaube ganz stark daran, das mein Mann sich nicht melden wird.

Und sollte hier Telefonterror beginnen, wie momentan bei Rosi verübt wird (totaler Kinderscheiß) werden wir uns eine neue Telefonnummer besorgen und dann haben die ihre eigene "goldene Arschkarte" gezogen.
Denn diese Nummer kriegt dann keiner aus seiner Familie.



Aber nun zum zweiten Punkt, seine Schwester aus dem Schwarzwald ist ja nun doch am hin und her überlegen zur Hochzeit zu kommen, wie ich schon erwähnt hatte.
Jedenfalls habe ich meinem Mann jetzt gesagt, dass das so nicht weiter geht. Spontan kommen geht nicht, entweder die sagen bis zum 28. April zu oder ab, aber danach ist nichts mehr mit spontan an reisen.
Bei einer großen Feier wäre das egal, wieviele im Endeffekt kommen, um 4 Personen hin oder her macht man sich da keinen Kopf mehr drum, doch jetzt ist das eine ganze andere Lage.
Denn schließlich habe ich vor zwei Wochen schon angerufen gehabt und bescheid gegeben das wir weniger geworden sind.
Und wenn die jetzt doch zusagen, dann muß ich wieder zwei mehr ankündigen und die muß schließlich kurz vorher auch noch einkaufen gehen *kopfschüttel.

Selbst meine Mam fragte mich letzte Woche Mittwoch noch am Telefon, ob ich mir bei dieser Familie ganz sicher wäre, meinen Mann zu heiraten ?!
Ja meinte ich zu ihr, denn ich heirate ja nicht seine Familie sondern meinen Mann. Seine Familie kann mich mal kreuzweise am Arsch lecken .

Ein Danke an meine "Familie", das die in diesem Punkt ganz anders gestrickt ist !!!
Auch ein Danke an Patricia & Melissa sowie Waldi u. Familie




Das Wetter derzeit ist wunderschön, ich hoffe das hält an, auch die Wärme die derzeit in der Luft ist..
Unsere Hochzeit braucht so wunderschönes und bißchen warmes Wetter *lieb nach oben guck
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dienstag, den 29.04.2008

Langsam werde ich immer nervöser was die Hochzeit an geht,
ein bißchen was haben wir heute noch erledigt.
Unser Hochzeits Fotoalbum ist nun ausgewählt und bezahlt.
Leider haben wir aber kein passendes schönes Hemd für meinen Mann gefunden, in der ganzen Stadt gibt es nur noch Kurz arm Hemden.
Das einzige was meinem Mann gefiel gab es bei C&A aber da hatten die das eben nur in kurz arm. Sehr zum Ärgernis meines Mannes..
Ein Kurz Arm Hemd haben wir ja schon. Ein normales schönes weißes Hemd gab es schon noch, aber das wollte mein Mann irgendwie nicht, er wollte ein anderes, was er mir auch zeigte, doch genau das gab es eben nur mit Kurz Arm.
Wir sind sämtliche Laden durch gelaufen, doch nirgends gab es was und wenn dann nicht bezahlbar. In einem Laden gab es nämlich schon eines aber da wollten die auch 40€ für haben O_O
Schock.


Abgewaschen ist schon und nach dem saugen muß ich noch die Bänder für die Luftballons zurecht schneiden und die Karten herstellen.

Und dann eben langsam alles zusammen suchen und in eine Box packen, so das ich nichts vergesse *argh.

Was die Hochzeit allgemein an geht, freue ich mich schon riesig.

Nur das ganze Organisieren macht mich kirre.. *g.

Da nun seine Eltern abgesagt haben, hat Rosi am Samstag mit Freund zugesagt und seine andere Schwester Siggi hat nun auch abgesagt, Sie wäre gerne gekommen, doch ihr Alki Freund wollte die Fahrt nur mit der Bedingung bezahlen, das Sie ihm das wieder zurück zahlen muß und das Geld hat Sie derzeit einfach nicht. Hätte ich an ihrer Stelle allerdings auch nicht gemacht, weil es reicht das Sie seelisch von dem Abhängig ist, dann muß das auch nicht noch finanziell sein. Ich bin wirklich froh, das Sie immer noch eine eigene Wohnung hat und er sich zu fein, Sie dort mal zu besuchen..
Muß Sie es nur noch schaffen von diesem Mann los zu kommen.
Ich wünsche es ihr wirklich sehr.

Jedenfalls bleiben wir nun 9 Erwachsene + 3 Kinder.




Patricia rief vorhin auf mein Handy an, als ich das sah war es schon eine halbe Std. her. Ich rief Sie daraufhin gleich zurück und hatte schon Angst, das Sie absagen muß oder so.
Aber Sie wollte nur wissen, wann Sie hier sein soll bei uns.. *puuuh
Jede kleinste Veränderung läßt einen zittern

Ich habe zu meinem Mann schon gesagt, wenn die große Hochzeit an steht, hole ich einen "Wedding-Planer" *gg
Am besten heißt er noch "Frank" (ausgesprochen Frooonk)
Der spielt in dem Film "Vater der Braut" mit und ist göttlich.
Jeder der romantische Filme mag sollte sich diesen mal an schauen.



Morgen geht es einkaufen,
Helium muß besorgt werden,
bei Subway die kalte Platte bestellen.

Und Donnerstag, wird hier geputzt


Joa und Freitag, ist es ja dann soweit.
Und bitte laß das Wetter schöner sein ,
gute Aussichten gibt es ja *weiter hoff.



*wünscht mir eine schöne Hochzeit.. Bilder werden Privat für manche Personen folgen..*


Hab euch lieb =)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Donnerstag, den 01.05.2008

Jaaaaa, so langsam steigt die Nervosität an *g.
Bei uns beiden


Heute haben wir unsere Wohnung geputzt, gute 3 1/2 Std. haben wir dafür gebraucht. Warum hetzen, wir hatten doch jede Menge Zeit dafür.

Unser Bad erstrahlt nun im neuen Glanz, genauso wie alle anderen 5 Räume *gg.
Und das Treppenhaus noch dazu..

Jetzt in diesem Moment steht mein Mann in der Küche und brät kleine Frikadellen, die Sandwiche, die ich nun doch selber mache, werden morgen früh belegt.
Hatten ja vor uns eine kleine Platte mit Baguettes bei Subway zu holen, aber das Geld habe ich dann doch nicht über gehabt, also habe ich umdisponiert und so gibt es morgen Wurst/Käse Sandwiche's auf die eben auch Salat-Gurke-Tomaten kommen.


Unser Ringkissen habe ich vor einer Stunde auch mit unseren Ringen bestückt, sieht richtig klasse aus, habe euch auch Bilder dazu gemacht, die ich am Ende dieses blog Eintrages hinzufügen werde.




Gar nicht so einfach die Ringe dran zu binden, so das es danach auch noch schön aussieht. Habe dann erstmal gegoogle't und geschaut wie es andere gemacht haben, doch da war irgendwie nichts schönes dabei, also habe ich mir selbst was einfallen lassen.
Sie müssen ja fest sein, so das Sie nicht runter fallen, aber auch nicht zu fest, denn sonst kriegen wir die nicht mehr ab
Immer wieder interessant worauf man alles achten muß.


Erst hatte ich ja alles was wir brauchen in kleine Schuh Kartons gepackt, aber dann sah ich vorhin beim aufräumen meines Bastel Zimmers, das unter dem anderen Tisch mein VBS Trolley stand, also habe ich alles dort hinein gepackt, und das Ringkissen mit den Ringen, habe ich in einen Gefrierbeutel vorsichtshalber gepackt und dann in meine Handtasche verfrachtet
Mein Geldbeutel liegt daneben und paßt auf *gg.

Unsere Videokamera ist voll aufgeladen, muß nur noch die Kassette eingelegt werden, die schon daneben liegt.


Helium steht hinter mir.



Riesen Große Flasche, dachten eigentlich das die kleiner wäre. Aber gut.
Das blöde an der Sache ist nur, das wir das Geld dafür nicht im voraus bezahlen mußten sondern es erst im nach hinein bezahlen, weil dann der Druck gemessen wird, wieviel von der Flasche fehlt.
Der Vorteil ist, das wir kein Pfand für die Flasche bezahlen mußten. Ich muß wohl sehr Vertrauenswürdig ausgesehen haben *lach.



Gestern Abend kam ich endlich dazu meine Karten für meine Luftballons zu basteln. Erst überlegt man hin und her, dann fällt einem was ein, man probiert hin und her und findet dann auch das passende und fängt an weitere Karten zu basteln.
Als mein Mann schon 15 Minuten daheim war und badete, war ich mit meiner letzten Karte fertig. Sehr zufrieden ging ich ins Badezimmer und zeigte meinem Mann die Karten.

Sehr schön meinte er, nur wenn die man nicht zu schwer sind für die Luftballons.
Zu schwer ??? dachte ich nur.
Tja, daran hatte ich nämlich gar nicht gedacht.
ich habe also blind angefangen Karten zu basteln, in der Annahme die sehen schön bzw. wunderschön aus, doch ob die zu schwer sein könnten, daran habe ich überhaupt nicht gedacht.
Nun gut, als mein Mann dann fertig war mit baden, haben wir zur
Probe, mal einen Herz Luftballon mit Helium gefüllt, ein Stück Garn dran gemacht und eine Karte dran befestigt.
Und schwups lag der Luftballon am Boden, statt an der Decke zu hängen.
Ich muß sagen, ich war sehr enttäuscht, denn 2 Std. Arbeit waren nun umsonst gewesen *grml.

Jaaaa, man sollte weiter denken und nicht nur halb.
Schönheit fliegt nicht,
nur Intelligenz kommt weiter *lach.
Und davon habe ich manchmal eindeutig zu wenig *gg.

Na gut, nach dem ich mich dann wieder auf gerappelt hatte, habe ich erst mal vieles ausprobiert und dann nach einer weiteren halben Std. die passende Karte gefunden die auch hält und nicht zu schwer ist.
Gar nicht so einfach..
Normalerweise hätte die jetzt noch kleiner sein müssen, doch dann wäre da ein Hauch von nichts am Luftballon und das wollte ich dann auch nicht.


Und ehrlich gesagt finde ich die großen Karten nun auch zu weitläufig, eher gefallen mir die kleinen jetzt viel besser
Übung macht den Meister *hehe.




Jetzt bügelt mein Mann sein Hemd gerade, er hat ja nun doch leider kein langes mehr bekommen, mein Mann war darin einfach zu wählerisch und auch zu spät dran *g.
Jetzt gerade meinte er, das es schon lange her sei, das er was gebügelt hat und ich stimmte zu .
Man soll seinem Mann nicht wieder sprechen, schon gar nicht wenn er die Wahrheit sagt *lach.


Ich freue mich jetzt auf morgen und wünsche mir gutes Wetter . Gleich rufe ich noch eben meine Mam an, die sollte sich eigentlich schon gemeldet haben, aber irgendwie kommt da nichts *grml.

Und dann mache ich es mir noch ein bißchen auf dem Sofa gemütlich.. Geht ja auch schon bald zu Bett..

Morgen früh müssen ja nur noch die Blumen geholt werden und morgen Abend um diese Uhrzeit bin ich -glücklich- verheiratet
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, den 09.05.2008

Hochzeit

02. Mai 2008
Wir hatten einen wunderschönen Tag erwischt, lange vorher hatte ich ja richtig Angst das es regnen könnte, aber ich muß sagen, der Wetter Gott meinte es bis zum frühen Nachmittag gut mit uns =) .

Um 7:40hr sind mein Mann und ich aufgestanden.
Während mein Mann duschen ging, habe ich die kalte Platte (die Sandwiche's) vorbereitet.
Alles verlief recht zügig. Dann Frischhaltefolie rüber und ab in den Kühlschrank.
Zusammen mit einem Kaffee u. einer Latte setzten mein Mann und ich uns ins Eßzimmer. Mein Mann laß die Tageszeitung u. ich merkte die Nervosität wieder etwas vermehrter .
Nach lesen war mir absolut nicht *gg.
Viel mehr sabbelte ich wie ein Wasserfall.. *lach.

Die Zeit bis 9hr ging nur schleppend voran, ich wartete förmlich darauf das meine Mam mit meiner Schwester käme.
Endlich war es dann 9hr und die beiden kamen an.
Mein Mann schnappte sich dann als erstes meine Schwester, denn Sie wollten den Braut & Trauzeugenstrauß sowie die Ansteckrose holen.
Meine Mam rauchte in der Zwischenzeit eine und bemerkte das Sie einen gewissen Kamm zu hause vergessen hatte.
Leider haben mein Mann und ich genau so einen Kamm einen Tag vorher noch weg geschmissen und die Müllbeutel hatten wir auch schon nach unten in die große Mülltonne getan gehabt und in dieser Mülltonne hatte auch Sie unten was rein geschmissen, so das ich da nicht mehr ran kam und auch nicht im Müll rum wühlen wollte.
Dann meinte ich zu meiner Mam ob wir da nicht alternativ was anderes nehmen könnten, doch diese verneinte.
Daraufhin riefen wir meine Schwester auf dem Handy an, das die so einen Kamm von Kaufland mitbringen sollten.

Dann ging ich mal runter und wollte die Nachbarin unter uns fragen, ob die so einen Kamm hat. Leider schlief die noch, also ging ich wieder nach oben.

Der Tag fängt ja gut an, dachte ich da nur *grml.

Dann als meine Mam so auf unseren Balkon ging, sah Sie Celine (die kleine Tochter) unten und deutete zu mir hin, also ging ich auch auf den Balkon und fragte Celine ob die so einen bestimmten Kamm hätten und ja, Sie hatten so einen.
Celine ging dann rein suchte diesen Kamm und kam dann nach oben und gab mir diesen.
Daraufhin fragte Sie neugierig was bei uns denn los sei, um diese Uhrzeit *gg.
Ich erzählte ihr dann, das mein Mann und ich an dem Tag heiraten wollen. Das Gesicht war göttlich, die bekam den Mund gar nicht mehr zu.. *lach.
Da ich aber keine Zeit hatte, bedankte ich mich für den Kamm und versprach den später wieder runter zu bringen..
Dann riefen wir wieder meine Schwester an um zu sagen, das Sie keinen Kamm mehr mitbringen müßten.

Und dann ging es endlich los.
Meine Mam machte mir die Haare.
Nach und nach nahm es formen an und mein Haar wurde mit 45 Haarnadeln bestückt *g.
Zum Schluß wurde das Rosen-Perlen-Band eingearbeitet.
Und dann noch ordentlich Haarlack drauf.

"Drei Wetter Taft - Aber die Frisur hält" *lach.

Und das obwohl es nicht Drei Wetter Taft war.. *gg.
Jedenfalls die Frisur war spitze und hätte auch jedem Wind stand gehalten *g.


Als die Haare fertig waren und ich sie im Spiegel betrachtete, ging es ins Schlafzimmer, wo ich mich endlich anziehen konnte.
Die Zeit drängte ja nun förmlich dazu.
Dann noch das Make up und ich war perfekt gestylt.

Mein Mann war richtig am staunen und fand mich wunderschön u. das hat was zu heißen *g.

So nach und nach trudelten dann die Gäste ein.
Meine Schwester bekam dann die Videokamera schon mal in die Hand.
Einige unterhielten sich, die anderen gingen eine Rauchen und meine Mam schoß schon mal ein paar Bilder von mir u. meiner Schwester, von mir u. meiner Schwägerin.. dann noch ein Bild zusammen mit meinem Mann und es wurde auch ein Bild von mir und meiner Mam gemacht.

Die Sonne strahlte an diesem Tag mit mir um die Wette

Ich unterhielt mich mal mit meiner Trauzeugin und ihrer wunderschönen Tochter Melissa, dann mal mit Miriam und Mandy.
Wobei ich sagen muß, das mir an diesem Tag erst bewußt geworden ist, das Mandy einfach zu frech ist. Bisher stand Sie immer im Mittelpunkt und was dabei raus kommt, hat man auf dieser Hochzeit jetzt gemerkt.
Dazu später mehr.

Um 11hr sind wir alle zu unseren Auto's gegangen.
Da mein Mann und ich nicht mehr genau wußten um wieviel Uhr unser Oldtimer nun kommen wird, mußten wir noch eine kleine Weile warten.
Das einzig doofe an diesem Tag war nun also, das Jörg (der ja Waldi u. Miriam mit Kinder zu der Mühle fuhr) früher los fahren mußten. Denn eigentlich war ja geplant gewesen, das die solange da bleiben, bis eben unser Oldtimer um die Ecke kommt, meine Schwester das zusammen mit wie wir einsteigen filmt und wir dann zusammen los fahren, nur das eben dann Jörg vor fährt und die anderen hinterher und wir mit dem Oldtimer eine andere Strecke fahren.
Leider wurde es dann anders umgesetzt.
Jörg mußte nämlich um 11:45hr wieder in Delmenhorst sein, also fuhren alle um 11:05hr zur Mühle, während wir da alleine nun draußen standen und auf unseren Oldtimer warteten.
Um 11:15hr bog er dann um die Ecke.
Unser Chaffeur stieg aus, gab uns die Hand und öffnete erst mir und dann meinem Mann die Tür zum Auto.
Der Oldtimer war der Hammer.. richtig geil.
Im Auto unterhielten wir uns noch etwas darüber, daß das Wetter ja spitze sei und wir richtig Glück damit hätten. Außerdem hatten wir auch ein paar Fragen zu dem Auto.
Um 11:25hr fuhren wir dann los.. bzw. wir tuckerten los. Schließlich fährt so ein Auto ja auch nicht schnell, zum Glück. Denn so eine Fahrt muß ja auch genossen werden.
Man hatte wirklich das Gefühl, man sei eine Prinzessin, in diesem Moment.
Viele Leute winkten uns sogar zu und wir winkten oder lächelten zurück.
Komisches aber sehr schönes Gefühl .
Die Fahrt ging über's Land und durch eine kleine Stadt durch.
Herrlich, wir haben es in vollen Zügen genossen.
Leider ging diese Fahrt viel zu schnell zu ende.
Wir hätten noch stundenlang so fahren können.. *hehe.

Um 11:45hr kamen wir dann bei der Mühle an, meine Schwester filmte fleißig, während die anderen sich an der Seite versammelten. Unser Chaffeur stieg wieder als erstes aus und öffnete erst mir und dann meinem Mann wieder die Tür.

Dann sah ich auch unsere Fotographin, die auch gleich auf mich zu kam.
Mir ihr besprachen wir, wie die Foto's gleich ab laufen würden.
Der Oldtimer drehte dann eben und stellte sich anders rum hin.

Dann kam die Fotographin von der NWZ auf uns zu, zusammen mit meinem Mann stellten wir uns dann so hin, wie die Fotographin uns wollte, lächelten und hatten dann schon mal ein Bild hinter uns *gg.
Dann wurde noch die Adresse von ihr notiert und was wir nach der Hochzeit noch vor hätten.
Von ihr bekamen wir dann auch die Info, wann das Bild in der Zeitung wäre u. das wir auch dieses Bild kostenlos noch mal zugeschickt bekämen.

Dann drängelte unsere Fotographin damit, das wir nur noch 5 Minuten für die ersten Bilder mit dem Oldtimer hätten.
Also stellten wir uns so hin, wie Sie uns gerne hätte. Lächeln hier, lächeln da. Jacke meines Mannes auf, dann wieder zu, hier den Fuß hin dort die Hände. Umarmen, Tür auf halten usw.
Jaaaa, Models haben viel zu leisten *g.
Und das ständige lächeln kann sogar anstrengen *lach.
Und das obwohl wir zwar fröhlich, glücklich und nervös drauf waren.. *gg.
Kurz nach 12hr waren wir dann fertig und liefen zum Eingang der Mühle, vorab viel mir aber zum Glück noch ein, das ich mein Ringkissen bräuchte. Die ganzen Sachen waren ja im Auto meiner Mutter. Also sind meine Mam und ich noch eben schnell zum Auto und haben das Ringkissen raus geholt, bzw. meine Mutter holte es raus, ich durfte ja nicht so nah ans Auto, weil dort die Geschenke drin waren *gg.

Ringkissen geschnappt und ab zur Mühle wieder.
Und als ich rein wollte, sah unsere Fotographin das Kissen und fotographierte das auch noch eben mit *g.
Miriam fragte natürlich neugierig nach, ob dieses Ringkissen das wäre was ich selbst gemacht hätte, doch ich verneinte und meinte nur kurz dazu, das dieses viel schöner sei als meines.
Ich drückte dann Waldi das Kissen in die Hand und ging dann endlich rein.
Zusammen liefen wir die Treppe nach oben.
Mein Mann und ich nahmen in der Mitte und die Trauzeugen, in diesem Fall Waldi und Mandy links von uns und Patricia mit Melissa rechts von uns platz. Miriam saß mit Oliver hinter uns und meine Mam mit Schwester saß rechts hinter Patricia und Melissa und Roswitha und Josef saßen links von uns hinter Waldi und Mandy.
Die Fotographin stellte sich rechts von uns weiter nach vorne ans Fenster.

Dann eröffnete die Standesbeamtin unsere Trauung. Laß gesetzliches vor, hatte dann noch ein paar Fragen und die Fotographin machte Bilder.
Unser Ringkissen wurde nach vorne auf den Tisch gelegt.
Auch da fotographierte die Fotographin das Ringkissen noch mal.
Nebenbei machte Sie noch Bilder von den Kindern.
Alles rauschte förmlich an uns vorbei.
Nachdem dann die Daten der Trauzeugin und dem Trauzeugen aufgenommen wurden und wir alle unterschrieben hatten kamen wir zum wesentlichen.
Also in der Kirche ist es ja so, das man einen längeren Satz nach sprechen kann, beim Standesamt gibt es sowas nicht.
Da wird einfach nur gefragt, nachdem die Standesbeamtin den Namen des jeweils anderen vor liest ob man seinen Partner heiraten möchte, dann soll man mit "Ja" antworten.
Als erstes wurde mein Mann gefragt (wie süß er mußte sogar in dem Moment die Tränen unterdrücken, das hört man dann an der Stimme) und danach ich, und auch ich hätte weinen können, aber unterdrückte es..
Dann gab es die Ringe.. die wir uns gegenseitig an die Finger steckten und dann eben den Leidenschaftlichen Kuss .
Dann noch Glückwünsche der Standesbeamtin.
Joa und dann waren wir verheiratet und unsere Gäste gratulierten uns.
Da mußte ich dann auch weinen, wie so eine kleine Last die abfällt, die ganze Nervosität.. eben.
Erst umarmte mich meine Trauzeugin, dann meine Mam (die auch am weinen war) und meine Schwester (die auch leicht weinte). Meine Mam drückte mich echt lange.. das war sehr emotional.. und flüsterte mir viel in die Ohren =)
Meine Schwester mochte ich auch nicht mehr los lassen, ich genoß alle Umarmungen..
Zum Schluß noch unser Trauzeuge + Frau und meine Schwägerin.. Ja sehr emotional alles, aber wunderschön.

Zum Schluß bat unsere Standesbeamtin uns, das wir doch bitte in das Gästebuch schreiben sollten.
Gesagt getan.
Dann ging es nach unten, erst mal nach draußen.
Dort bekam ich erst mal die Glückwünsche der Frau von der Mühle.
Sie war auch diejenige die gleich danach das Tablett mit dem Sekt raus brachte.
Mit Sekt und Saft wurde dann angestoßen.
Die Kinder spielten während dessen "Fang mich doch" im Garten.
Nun gratulierte uns auch unsere Fotographin, der wir dann auch ein Glas Sekt/Saft an boten.
Dann fingen die Bilder an, als erstes machten wir eines zusammen, wo wir alle zusammen anstoßten.
Dann wurde ein bzw. ein paar mehr Foto's davon gemacht, wie die beiden kleinen (Mandy u. Melissa) uns mit Blütenblätter bewarfen. Dazu setzten mein Mann und Ich uns auf eine Bank. Dafür durfte sogar meine Schwester das Auto weg fahren

Der Parkplatz bei der Mühle war nämlich voll gewesen, weil vor uns schon eine Trauung war, so mußten alle um die Mühle herum parken.

Nach dem die Bilder mit den Blütenblätter gemacht wurden, wollte ich das mit den Luftballons in die Tat umsetzen.
Also liefen mein Mann, ich, meine Schwester und Patricia zum Auto.
Helium raus geholt und die Luftballons aufgeblasen damit.
Dann fing das durcheinander an, Patricia hatte ganz schön was zu halten *lach.
Jede Menge Luftballons, dann machte ich zwischenzeitlich schon mal die Bänder an die Herz Luftballons.
Nach und nach kamen dann auch die anderen dazu, weil es doch etwas länger dauerte als gedacht.
Manche Luftballons bekamen dann auch etwas zu wenig Helium.
Zum Schluß wurden alle mit Helium gefüllt, natürlich auch die Ballons die die Kinder behalten durften.
Dann noch schnell die Zettel an die Ballons und wir waren fertig.

Ach ja kurz vorher wollten Waldi und meine Mam das noch testen, wie es ist eine Mickey Mouse Stimme zu haben, also nahmen beide einen großen Schluck Helium und ich häte mich in die Ecke schmeißen können als meine Mam an fing zu sprechen *lol.
Echt herrlich

Nach dem also die Zettel an den Ballon's befestigt waren udn die Kinder ihre Winnie Puuh Ballons bekamen, verteilte ich noch Stifte und erzählte den Leuten, wie ich das gerne hätte.
Sie könnten ganze Sätze an Glückwünschen an uns drauf schreiben oder aber auch nur einzelne Wörter.
Nach dem alles wieder ins Auto gepackt wurde, sind wir ein Stück weiter zum Ende des Parkplatzes gelaufen und ich habe unseren Gästen dann erzählt, das ich nun gerne hätte das jeder einzelne seine Wünsche vor liest.
Da wir ja nun alle Luftballons mit Helium gefüllt hatten, hielten auch mein Mann und ich einen in der Hand, so schrieben auch wir uns gegenseitig was liebes auf die Karten.
Ich begann dann, das geschriebene vor zu lesen, dann mein Mann und der Reihe nach die anderen durch.
Es waren viele schöne Glückwünsche gewesen.. ich wünschte mir Vertrauen.. unsere Trauzeugin dagegen wünschte uns "Zufriedenheit, Respekt, Treue u. Wohlbefinden", Miriam wünschte uns viele Kinder =)
Das sind nur einige davon die mir noch in Erinnerung blieben.

Dann zählte die Fotographin bis 3 und wir ließen unsere Luftballons zusammen steigen.
Es war ein sehr schöner Anblick.
Manche verhäderten sich in einen Baum, der eigentlich weit genug weg stand, doch dann zog es sie förmlich wieder raus aus dem Baum, so flogen alle bis auf den von Patricia und Melissa davon.
Der Ballon hatte zu wenig Helium abbekommen so blieb er uns erhalten
Melissa fand das irgendwie traurig, doch ich beruhigte Sie und versprach das wir den auch noch zum fliegen bringen würden.

Dann ging es in den Garten der Mühle.
Dort wurden dann viele Aufnahmen gemacht. Ein großes Gruppenbild, dann nur eines mit den Trauzeugen.
Dann eines nur mit meiner Mutter, Schwester, Schwägerin.
Alle einmal durch und dann eben die romantischen mit mir und meinem Mann =)
Die Bilder sind bestimmt Traumhaft schön.
Wir sind total gespannt darauf.
Auch eines mit der Frau von der Mühle haben wir gemacht, als diese raus kam und sagte das der Tisch fertig sei und wir Kuchen essen kommen könnten.
Also haben wir uns die Frau W. geschnappt und auch eines mit ihr gemacht

Um 13:30hr war dann die Fotosession vorbei und unsere Fotographin verabschiedete sich von uns und wünschte noch einen restlichen schönen Tag.
Dann ging es rein, endlich Kuchen essen und Kaffee trinken.
Manche liefen dann erst mal zum Auto und holten die Geschenke.
Von der Familie W. (die Familie von der Mühle) bekamen wir dann auch eine Glückwunsch Karte.
Drinnen angekommen, bekamen mein Mann und ich die Geschenke der anderen. Wir bedankten uns, stellten diese aber erst mal zur Seite.
Als alle am Tisch versammelt waren, haben mein Mann und ich die Torte angeschnitten, das wurde dann gefilmt und fotographiert .
Danach habe ich einigen ein Stück auf deren Teller verteilt, die anderen nahmen sich vom anderen Kuchen etwas.
Dann kam Frau W. noch mal vorbei und fragte die Kinder was Sie denn trinken wollten.. auch Josef bekam so seine Apfelschorle.
Dann konnten mein Mann und ich uns auch setzen.
Wir hatten zusammen mit meiner Mam und Miriam den bequemsten Platz von allen *g.
Mein Mann und ich auf der kleinen Couch, Miriam und meine Mam auf einen Sessel und die anderen eben auf Stühlen (die aber auch bequem waren).

Die Torte und der Kuchen waren sehr sehr lecker *yam.
Alle genossen den Kuchen und die Atmosphäre.
Und ich genoß es zwischenzeitlich noch, die Schuhe ausziehen zu dürfen, denn ich hatte mir eine kleine wenn auch sehr schmerzhafte Blase gelaufen gehabt.. *grml.

Den Kindern hatte ich ja was zum malen mitgenommen gehabt, ich war wirklich perfekt ausgerüstet gewesen, nichts das ich vergessen hatte.
Als die Kinder dann fertig waren mit Kuchen essen, gab ich den kleinen die Malstifte und die Blätter zum ausmalen + was süßes .
Dann ließ ich mir die Geschenke von meiner Schwester rüber reichen. Es waren wirklich sehr tolle Geldgeschenke dabei.
Und dann bekam ich von meiner Mutter noch einen Wandspruch, den hatte Sie damals von meinen Großeltern zur Hochzeit bekommen, so wird der immer weiter gegeben.
Das fand ich total Klasse, diesen Spruch kenne ich mein ganzes Leben schon, daher bin ich sehr stolz darauf ihn nun auch in unserem Haushalt zu haben.
Wir bedankten uns noch mal recht herzlich bei unseren Gästen.


Oliver genoß es auch, mal bei mir auf dem Arm zu sein, dann wieder bei meiner Mam und auch ein mal bei meiner Schwester. Ich hatte Miriam vor gewarnt gehabt *gg.
Es war eine schöne, wenn auch manches mal stille Atmosphäre.


Um 15:15hr rief Waldi dann Jörg an, das dieser Sie wieder abholen könnte. Die mußten schließlich ja noch weiter auf die Hochzeit seiner Schwester.
Und auch wir machten uns um 15:30hr auf den Rückweg.
Den Pflaumenkuchen hatte ich mir noch ein packen können, allerdings die restliche Torte nicht.
Die hatte Frau W. kurz vorher in den Kühlschrank gestellt gehabt, damit diese gekühlt bleibt.
Und als ich anfragte ob es möglich sei, das ich den Rest mit nehmen könnte, verneinte diese und erklärte das die Torte nur deshalb so günstig sei, weil die den Rest, wenn was übrig bleibe behalten. Ansonsten wäre diese Torte nämlich viel teurer als 25€. Wahsinn, aber okay.

Als Jörg eintraf verabschiedeten wir uns von Waldi und Miriam und wünschten noch viel Spaß bei Waldi's Schwester.

Da es nachmittags regnete und es auch deutlich kälter wurde, fuhren Roswitha und Josef schon mal vor zu ihm nach Hause um sich etwas wärmer an zu ziehen, danach wollten diese auch zu uns kommen.
Mein Mann und ich fuhren jetzt bei meiner Mam und Schwester mit.
Patricia und Melissa folgten uns.
In unserem Dorf angekommen, fuhr meine Mam erst mal zur Tankstelle um sich Zigaretten zu kaufen.
Danach ging es weiter zu uns.
Zu hause angekommen, war auch schon die Karte von seinen Eltern im Briefkasten gewesen.
Mit der Post ging es dann nach oben.
Erst mal Schuhe aus ziehen *gg.
Unsere Gäste bat ich dann ins Eßzimmer.
Während ich meine Schuhe aus zog, verteilte mein Mann Gläser auf dem Tisch so wie Getränke.
Dann kamen auch Roswitha und Josef wieder.

Melissa bekam Bauchschmerzen, also bekam diese ein Körnerkissen, das Paricia extra mitgenommen hatte.
Das Kissen wurde dann in der Mikrowelle erwärmt und die kleine legte sich auf die Couch und kuschelte mit ihrem Kuscheltier.
Da es draußen zwar wieder besser wurde es aber dennoch kalt war, erlaubten wir natürlich das unsere Gäste wieder drinnen rauchen dürften.
Meine Mam wollte sogar mal freiwillig nach draußen gehen, was ich ihr gleich wieder ausredete *gg.

Mir ging es ja nur darum, wenn Sie einen Tag vorher hier übernachtet hätten, das Sie dann nach draußen gehen..

Nach einer viertel Stunde holte ich dann die Sandwiche's aus dem Kühlschrank und stellte diese zusammen mit den Party Frikadellen auf den Tisch.
Alle griffen gut zu und es schmeckte auch allen sehr gut.
Selbst ich war ganz begeistert.
Es gab Käse und Geflügelwurst Sandwiche's *echt lecker .
Die werde ich auf jeden fall noch mal wieder machen.

Melissa ging es auf ein mal richtig schlecht und irgendwie gab es dann kurz einen Moment da sah ich Sie an und dachte nur, "die kotzt gleich" und nach dem ich das Gedacht hatte passierte es auch *lach.
Voll auf's kleine Sofa *gg.
In dem Moment waren dann alle, ganz besonders meine Schwester, satt
Patricia gab ich was zum weg machen, der kleinen brachte ich dann noch einen Eimer..
Allerdings ging es ihr dann kurz besser, so das Patricia mir den Eimer wieder gab.
Habe unseren Luft Erfrischer aus dem Treppenhaus dann ins Wohnzimmer geholt, damit frischer Duft rein kommt. Das Sofa habe ich dann noch mit einem nach gemachten Febrezze ein gesprüht.
Patricia ist dann mit Melissa ins Badezimmer. Aber der Magen war vorerst leer.
Zusammen ging es dann wieder in die Stube.
Da Melissa sich ihre Strumpfhose auch angekotzt hatte, wurde diese natürlich ausgezogen und Sie bekam die Socken meiner Mam, zwar etwas zu groß das ganze, aber besser als Barfuß rum zu laufen.

Patricia sagte dann immer wieder zu Melissa wenn es ihr schlecht ginge müsse Sie was sagen, was Sie dann auch tat, als es wieder soweit war. Ich schnappte mir dann die kleine und bin gleich mit ihr ins Bad gestürmt *gg.
Patricia hinterher doch die kleine mußte nicht erbrechen. Patricia ist dann noch etwas mit ihr dort geblieben und schwupp musste sie doch noch mal erbrechen.
Zum Glück diesmal in die Toilette.
Meine Mam meinte dann nur, ob ich noch etwas Iberogast hätte, davon sollte ich Melissa 5 Tropfen in ein Glas mit Wasser tun, das wäre für die schlimmen Bauchschmerzen.
Gesagt, getan.
Und Melissa trank das Wasser dann auch.

Leider hielt es nicht lange.
Um kurz vor 17hr kam das Wasser wieder hoch, diesmal zum Glück auf dem Laminat, so das ich es schnell weg wischen konnte.
Die kleine weinte mittlerweile auch doll, denn diese hatte ja dolle Bauchschmerzen gehabt.
Um 17hr fuhr Patricia dann mit der kleinen nach Hause.

Um 18hr fuhren Roswitha und Josef sowie meine Mam und meine Schwester nach Hause.
Der Tag ging viel zu schnell rum.
Dennoch war es ein wunderschöner Tag gewesen.
Den restlichen Abend verbrachten mein Mann und ich mit etwas aufräumen, drei mal Wäsche waschen (was das übergeben von Melissa an ging), dann die Haarklammern aus dem Haar entfernen.
Zwischenzeitlich legte sich mein Mann auf's Sofa etwas pennen.
Ich dagegen machte Bilder von den Haaren, nach dem alle Haarklammern raus waren *gg, und wusch sie mir dann.
Hinterher bestellte ich uns einen Film über Kabel Digital.
Mit "Disturbia" haben wir den Abend dann ausklingen lassen.
Und zum Schluß gab es noch die Hochzeitsnacht .



Am Samstag den 03. Mai haben wir erst mal schön ausgeschlafen.
Dann sind wir aufgestanden und haben eine Kleinigkeit gegessen. Da unsere Tageszeitung schon da war, haben wir natürlich die gleich nach oben geholt und geschaut ob wir da drin stehen *gg.
Und tatsächlich mit einem kleinen Bild standen wir in der Zeitung. Es gab ein paar kleine Sätze dazu, das was uns die NWZ Fotographin eben abgefragt hatte
Aber echt schön, das Bild.

Danach habe ich dann freudestrahlend den AB Spruch geändert und dann am PC zwei Namens Schilder angefertigt. Eins für den Postkasten das andere für die Klingel.

Dann habe ich mich fertig gemacht, denn ich wollte an diesem sehr schönen Tag gerne mit meinem Mann shoppen fahren.
Wir haben zwei wunderschöne Geldgeschenke und viele schöne Karten mit Geld bekommen.
Es war förmlich überwältigend, wieviel wir bekommen hatten.
Da ich mir darüber nämlich absolut keine Gedanken machte, weil eben das für mich zweitrangig gewesen war,
war ich nun eben doch sehr freudig gewesen.
Die Hälfte davon mußte ich allerdings auf's Konto packen, da wir das erst mal ausgelegt hatten, sonst wären nämlich die Nebenkosten nicht mehr überwiesen worden.

Nun gut, als mein Mann und ich dann fertig angezogen waren, fuhren wir als erstes zu meiner Bank und haben das Geld auf mein Konto eingezahlt.
Dann ging es weiter nach Groß Mackenstedt, wo ich gerne nach Takko, Media Markt und Real wollte.

Dort angekommen, ging es als erstes auch nach Takko. Dort wollte ich nach einer 7/8 Hose in schwarz aus Schau halten und diese wenn günstig mit nehmen.
Mein Mann ging zwischenzeitlich auch ein wenig stöbern, als ich einiges zusammen gesucht hatte bin ich in die Kabine, es gab tolle Sachen, leider aber keine 7/8 Hose *grml.
Entweder gefiel mir der Schnitt nicht oder die Hose sah scheiße an mir aus *g.
Oder aber Sie war nicht in schwarz..
Mein Mann hatte dann auch was gefunden gehabt, ein schönes graues kurzes Hemd und ein T-shirt.
Ich dagegen entschied mich zum Schluß auch für etwas, wobei mich mein Mann erst ein bißchen überreden mußte, da ich ja eigentlich mit einem anderen Ziel in den Laden gekommen bin.

Dann ging es ab zur Kasse.

Ich bin nun stolze Besitzerin eines wirklich sehr tollen T-shirt's in braun, etwas länger; mit Motiv vorne drauf und einer langen dünnen schwarzen Hose.
Und die Hose sogar eine Nr. kleiner *freu.
So eine wollte ich seit langem wieder haben, da meine andere mir nämlich mit zwei Nr. größer einfach nur noch vom Arsch rutscht *gg.

Das war unser kleines Vergnügen, das wir uns von dem Hochzeits Geld gönnten !!!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ende ..


So, das war nun unsere Hochzeit gewesen.
Von Anfang bis Ende dokumentiert
Und wunderschön dazu.

Ich hoffe ihr hattet euer kleines Vergnügen damit.



© blutenderEngel



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung