Ich bin ein elendsKind der Sonnenfinsternis

|~ Mein Körper, mein Ich, dient uns der spielerei des Schmerzes ~|

Der Benutzer ist innerlich ver-rückt
ver-rückte Gedanken,
Lebens.freude & Zerstörung


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Pläne für 2011
  Jahresrückblick '10
  Soziale Phobie
  Jahresrückblick '09
  meine Bastelwerke
  Bis Silvester 2008
  Was ist Dissoziation ?
  Jahresrückblick '08
  Erinnerungs.bruch-stücke
  Fakten
  Du
  100. Fragen
  Jahresrückblick '07
  David Garrett
  Musik ? Tauschen ? ICH ?!
  Petra Hammesfahr
  Meine Skills
  Pädophile
  meine.Hochzeit
  Jahresrückblick '06
  Abnehm-Tagebuch
  Dies u. Das
  Niemals veröffentlichen !!!!
  Auf der Suche & meine Schwester
  In Memory of..
  Tagebuch 2
  meine -kleine- Verarbeitung
  Wenn Eltern..
  Love & Hate
  Jahresrückblick '05
  Angst
  Borderline
  Die Grenzgänger
  Das Spiel
  Grenzgängerin
  Gedichte ?!
  Borderline . Buch Tipps
  Intim !
  5 Dinge
  Das Kind..
  Urheberrecht
  die Schreiberin..
  Phantasie..
  Goth's
  Skill-Liste
  Hymne
  Hobbies^
  Ich sammel..
  Ohne das..
  Aus der Heines
  Meine Vergangenheit..
  Bilder'z
  meine.Musik
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Maia
   Motzi
   Xados
   La_Suerte
   Seelenhälfte
   Traumverliebt
   Dreamcatcher
   ebaY
   Schattentheater Forum
   Laßt es raus, aus eurem Kopf
   Trailer gegen Missbrauch
   Gegen Kinderpornographie
   Handeln, nicht weg sehen
   Missbrauchs Opfer
   blutkind's Malbuch
   Scheidungskinder
   Telefon-Seelsorge
   Grafik.Werkstatt
   Dirk Bernemann
   Menschenrechte
   Help-Messenger
   Welt Aids Tag !
   Musik tauschen
   Hungrig-Online
   Instantgallery
   Kinderschreie
   Suizid-Forum
   Kinderschrei
   VideoBuster
   StayFriends
   !!!*Stop*!!!
   N.I.N.A.
   meinVZ



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Ich laufe mit dem Leben mit,
aber ich Lebe nicht !



http://myblog.de/blutender-engel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich grüße die großen Bastler Seelen in euch..

Da entschied ich mich gerade dazu, mal wieder einen Eintrag zu schreiben, so wie ich es mir vorgenommen und euch versprochen habe, da lese ich vorweg erst noch schnell Maia's Blog.
Dieser hat mich diesmal wirklich sehr berührt und ich muss sagen, ich liebe ihre Art des Schreibens sehr. Sie weiss sich auszudrücken, zu erklären.. Dinge die mich oft verzweifeln lassen.
Aber diesmal klickt einfach selber hat Sie etwas wunderschönes wenn auch irgendwo trauriges geschrieben..
-->
Maia <--

Liebe Maia,

ich verstehe deine Ängste sehr gut, aber glaube mir, auch wenn's natürlich noch schwer fällt, dies ist wirklich eine ernst gemeinte Freundschaft, ich rede dir nicht das blaue vom Himmel. Ich rede von Sonne und von Regen, von Sturm und Schnee. Alles hat immer zwei Seiten, auch eine Freundschaft.
Aber an Freundschaften kann man arbeiten, genauso wie an der Liebe.
Ich bzw. wir haben dich bzw. euch sehr lieb gewonnen und möchten euch nicht mehr missen.
Wir wohnen zwar nicht näher aneinander, aber wir sind uns unendlich nah.
Wir telefonieren, wir schreiben uns gelegentlich Briefe, schicken uns gegenseitig Karten.. gelegentlich auch eine SMS oder eben treffen uns bei Facebook.. das alles ganz ohne Druck.
Und dann gibt es die Gelegenheiten, wo wir uns auch in der Realität treffen.
Ich mag deine Art so wie du bist.
Und glaube mir, du gibst schon eine ganze Menge.
Deine Ideen, dein zuhören und dich auch auskotzen am Tel. deine Gedanken, deine Art etwas zu vermitteln.. Tipps, Ratschläge..
DU gibst so unendlich VIEL !!! <3
Du bist Ich und umgekehrt. Nicht umsonst verstehen wir uns so gut, wir teilen noch etwas größeres Miteinander.
Wir ticken anders.

Ein gebranntes Kind scheut das Feuer..

Dieses Kind muss lernen, und das ist jetzt kein "MUSS" muss, sondern ein muss das gutes tut.
Denn wenn man jahrelang verarscht wird, kann man nicht mehr wissen was FREUNDSCHAFT ist, da muss man sich erst ganz lagsam wieder ran tasten, da hat man dann jedes mal wieder Angst Fehler zu machen, das die Menschen einem auf einmal das böse Gesicht zeigen und man wieder enttäuscht wird, das wird dich noch eine weile begleiten. Aber ich & auch mein Mann mögen dir oder euch gerne zeigen was wahre Freundschaft bedeutet, das wir gerne für euch da sind, in guten wie in schlechten zeiten.
In wie weit unsere Möglichkeiten reichen.
Eine Freundschaft beflügelt einen und gibt Kraft.
Zu wissen da sind zwei Menschen die es ERNST meinen.

Ich dachte das solltest du einfach nochmal wissen und ich werde es auch immer gerne wieder holen, bis du mir eines Tages glaubst <3









Wie war mein We ?!

Einfach nur toll, der Hammer, wunderschön.. gigantisch *hach. Ein Herz.Moment <3

Samstag war ich auf meiner Bastelhausmesse bei VBS in Verden. Die hatten ihr 10. Jubiläum. Also nicht nach 10. Jahren, sondern nach 5.
Denn die veranstalten diese Hausmesse zweimal im Jahr !

Mittags dort angekommen, betraten wir das Zelt. Nachdem wir an den Kassen vorbei waren, die schon sehr lang waren, betraten wir das Gebäude.
Und da sah ich sie ... meine Cricut <3



Ich LIEBE diese Maschine <3
Und am Stand von Rayher wurde Sie von einer sehr netten Dame vorgestellt zusammen mit der Cuttlebug die ich schon besitze.

Ich durfte die Cricut auch einmal selbst bedienen und das ist natürlich tausendmal schöner, als wenn man sich nur amerikanische YouTube Videos dazu anschaut.
Das ist einfach eine magische Zaubermaschine die in Sekunden wunderschöne Dinge hervorzaubert *schwärm.
Aber das gute Stück, wenn auch in der kleinen Version, hat auch seinen Preis.
Auf der Messe hätte ich sie zwar 20€ billiger bekommen und das Geld hatte ich auch mit, aber ich wollte lieber mehrere Dinge mit nach Hause nehmen als nur eins.
Mag verrückt klingen, aber so war das eben.
Ich wollte neue Papiere haben, neue Präge Schablonen für meine Cuttlebug, neue Brads und viele neue Stempel.
Ein wahres Paradies dort..
Allerdings war ich auch etwas enttäuscht, wobei, nein enttäuscht ist es nicht.. eher .. keine ahnung, ich hatte mir mehr versprochen, also von meinem Bereich, mehr Zuwachs aber stattdessen habe ich keine Blumen bekommen und von Sizzix oder eben besonderen kleinen Anhängern hatten die auch kaum, bzw. gar nichts da.
Stempel habe ich viele bekommen, *freu.
Auch was ganz neues von Fiskars habe ich mir komplett zugelegt <3 sowie ein neues Schneidbrett.
Und viiiiiele andere Dinge auch.

Das basteln ist mein Lebenselexier.

Ich BRAUCHE das, besonders an Tagen wenn es mir besonders schlecht geht, könnte ich stunden in meinem Bastelzimmer verbringen.
Allerdings kann ich das auch zu guten Tagen
Es hilft mir unendlich viel.
Wenn ich schon wertlos für mich und für bestimmte Menschen bin, dann will ich wenigstens zeigen das ich das Karten basteln beherrsche, "das ich aus Pappe und Papier wunderschöne Dinge zaubern kann, die berühren".

Ein Zitat von mir !!!


Man findet mich auch auf Twitter unter diesem blog Namen.


Ich bin eine ganz normale Person, nur das ich eben Borderline habe.
Ich lebe damit, ich leide darunter, ich mache mir das Leben selber schwer, weil ich nicht anders kann. Ich kämpfe, ich falle, ich bleibe liegen und stehe irgendwann wieder auf und kämpfe weiter..

So ist das im Leben, jeder von euch wird es kennen. Nur das ich eben schwieriger bin, im handeln, im denken, alles ist anders und doch sieht man mir nichts an. Borderline trage ich alleine mit mir rum, mein kleines Mädchen das nicht möchte das ich jemals ihre Hand los lasse.

Und ich habe gelernt sich gutes zu gönnen, egal ob der Abwasch noch in der Küche steht oder die Wäsche noch gewaschen werden muss.
Hier ist es immer sauber, nur schaffe ich des öfteren die normalen Dinge im Leben nicht.
Ich bin NICHT faul, ganz im gegenteil.
Aber ich stehe mir manchmal selber im weg rum oder ich habe einfach wieder meine Depressionen.
Die sind ganz gut im beherrschen.
Aber die Wäsche rennt nicht weg oder der Abwasch macht sich von alleine, was natürlich schön wäre nein er wartet und wenn ich es in der einen Woche nicht schaffe, mache ich es eben in der nächsten Woche.
Natürlich habe ich oft ein schlechtes Gewissen deswegen das ich die NORMALEN Dinge nicht so einfach schaffe, aber shit happens.
Niemand zwingt mich, niemand erschiesst mich, niemand trennt sich dann von mir wenn ich das nicht mache.


Na gut, ich bin mal wieder total vom Text abgekommen, das kann ich bekanntlich am besten, zu weit ausholen


Nun denn mein Mann ist einfach auch ein super Schatz, er unterstützt mich in meinem Hobby total, kommt immer mit, findet dann auch ein paar Kleinigkeiten und wenn der Tag an sich gut ist endet der auch meistens so..
Draussen gab es dann noch Bratwürste für ihn.

Dieses mal hatte ich wirklich sehr viel Geld gehabt das ich mitnehmen konnte, dennoch habe ich es so gemacht, als der Korb voll war, sind wir erstmal zur Kasse und ich habe dann schauen wollen, wieviel geld mir noch bleibt, das war wirklich eine gute Idee.
Jede Frau bekam dann an der Kasse auch noch eine Rose, als Dankeschön für ihren Einkauf <3
Ich bekam dadurch, also zwei.. weil ich ja zweimal an der Kasse stand ^^
Nachdem wir den ersten Einkauf im Auto verstauten, sind wir ein zweites mal hin und dann habe ich nochmal im ganzen Laden in Ruhe ausschau gehalten, der Laden wurde langsam auch leerer, was sehr angenehm war.
Ausserdem nahmen wir dann auch am Gewinnspiel teil, wo ich etwas gewann *freu.
Mein Mann bekam ein Trostpreis und ich gewann drei verschiedene Konturen Scheren. Das passte mir ganz gut, da ich mir eigentlich auch neue kaufen wollte, da ich diese aber im Laden nicht fand, kam mir der Gewinn ganz recht <3

Nachdem wir nochmal durch sind und ich das ein und das andere noch fand und einpackte, bin ich nochmal an meine Cricut vorbei, schenkte ihr ein Lächeln und versprach ihr, sie nächstes Jahr zu kaufen !!!
Tolles Gerät, definitiv.

Zum Abschluss gab es noch selbstgebackenen Kuchen, jedes mal wird das Geld für einen guten Zweck gespendet und die Kuchen sind sooooo lecker.

An der Kasse bekam ich dann meine zweite Rose und dann waren wir damit durch. Gute 2 1/2 stunden waren wir wieder dort gewesen. Jedesmal wunderschön.

Beim Auto angekommen, wurden restliche Sachen im Kofferraum verstaut und dann ging es zu meiner Freundin Julia und ihrem Sohn.
Der kleine ist total niedlich mit seinen 3. Jahren.
Und auch mein Mann ist total vernarrt in ihn, die beiden haben auch fleissig miteinander gespielt so hatten die Damen etwas Zeit für sich. Ja das war auch sehr schön gewesen.
Ein sehr schöner Abschluss zu einem sehr schönen Tag.

Gegen 18:45hr ging es dann wieder richtung Heimat.

Spontan entschieden wir usn dann aber zu einem halbstündigen Aufenthalt bei Media Markt, als wir fast daheim fahren.
Dort ergatterte ich dann noch eine Drei ??? Kassette <3
und dann zum WIRKLICHEN krönenden Abschluss ging es noch zu KFC was essen..
Um kurz vor 21hr waren wir dann wieder zuhause !


Und dann ging es an's AUSPACKEN und bestaunen und geniessen was man doch jetzt alles besitzt. Allerdings ging es dann auch darum im Bastelzimmer Platz zu finden bzw. zu machen. So vieles neues braucht PLATZ, unmengen an PLATZ.
Aber alles hat nun PLatz gefunden und ich freue mich riesig nun alles nutzen zu können.


Bis zum nächsten mal, bei der Hausmesse !
Ich freue mich <3 (:






Heute kam dann endlich MEIN ganz persönlicher Stempel per DPD an.
Ich hatte nämlich eine Bekannte gebeten mir eine Datei nach meinen Wünschen zu erstellen, gesagt, getan. Am Donnerstag bekam ich die Datei und lud sie auch gleich bei www.Stempelfertigung.de hoch .
Die fertigen eigene Stempel Kreationen an.
Ich bezahlte dann auch sofort und bekam einen Tag später die Bestätigung, das mein Stempel bezahlt sei und auch schon unterwegs zu mir sei.. ich war sehr überrascht und auch Happy darüber.
Heute kam er dann an.
Und ich bin wirklich total begeistert. Jetzt habe ich meinen eigenen Stempel wo mein Name drin vor kommt und die Bezeichnung dafür das es handgemacht worden ist, dann noch ein Schmetterling in der Mitte und Herzen zur Abgrenzung <3 <3 <3
Er sieht wirklich hammer Geil aus !!!

Habe dann gleich der Dame die mir die Datei geschickt hat, eine E-Mail zugesandt mit einem Bild, wie gut der Stempel wurde.
Und auch diese fand es klasse, vorallem das ich so zufrieden mit ihrer Arbeit bin
Als Dankeschön, kriegt Sie nun zu Weihnachten eine Karte und ein paar Kekse, hübsch verpackt !









Heute war ich Kindersitten.
Erst gab ich Mittagsessen, dann wurden Hausaufgaben gemacht und danach hat Johanna angefangen zu basteln, deren beste Freundin hat nämlich bald Geburtstag und für die hat sie dann etwas gezaubert.
Ich brachte ein Kreidetafel aus Holz mit die Sie bemalen und zum Schluss mit Blumen bekleben konnte und dann gab es noch eine Karte die Sie gebastelt hat.
Mit Julian habe ich zwischenzeitlich dann ein sehr tolles Spiel gespielt.

Da die vier diese Woche in Urlaub fliegen, habe ich die beiden Kinder erst in drei Wochen wieder



Hinterher ging es mit meinem Mann dann noch zu meiner Schwiegermama, bischen quatschen und Kuchen essen.



Morgen bzw. heute Nachmittag bin ich dann bei Frederik, mit dem ich auch wieder was basteln möchte.







Soo, das soll es dann auch erstmal wieder von mir gewesen sein. Ich melde mich wieder..




bYe and Dark Greetz

© blutenderEngel
bE am 11.10.11 02:03


Ich grüße die herbstlichen Seelen..

Es ist wahnsinn, wie lange ich mal wieder Zeit verstreichen liess, bis mein neuer Eintrag folgt.
Es ist immer noch erstaunlich, wie wenig Zeit ich im Internet verbringe, bzw. am PC verbringe.
Im Internet bin ich ja, nur eben über mein iPhone, ich hätte NIE damit gerechnet das sich mein Leben dadurch so verändert.
Niemals.
Aber dennoch bin ich einerseits glücklich darüber, andererseits natürlich auch nicht.
Ich unterhalte mich weniger im ICQ mit jemanden oder komme eben nicht mehr zum blog schreiben.
Die Zeit die ich sonst am Rechner verbrachte, nutze ich nun für Bastelarbeiten und da hat sich mittleriwele wirklich eine Menge getan.
Ich habe für mich, eine neue Art des Karten Bastelns gefunden. Natürlich bleibe ich auch meinen anderen Bastelarbeiten treu, aber es ist weniger geworden.
Die meiste Zeit verbringe ich damit, schöne Karten zu basteln und verkaufe diese mittlerweile sogar.
Des öfteren bekomme ich Bastel Aufträge, was natürlich wirklich schön ist.
Allerdings muss ich auch lernen, einen angemessenen Preis dafür zu verlangen. Einerseits will ich nicht soviel verlangen, andererseits sind sie es aber wert.
Ein Dilemma für mich.
Aber auch das lerne ich noch



Heute habe ich mir spontan frei genommen, was meine Arbeit in der Kita an geht.
Ich hatte buchstäblich keine Lust hin zu gehen, meine Seele brütet da irgend etwas aus, das spürt man förmlich..
Also blieb ich zuhause.
Der Vorteil als Ehrenamtliche ist ja nun mal, das sowas möglich ist, solange man absagt.
In der Vergangenheit habe ich mich wieder dabei erwischt, einfach nicht hin zu gehen, aber auch nicht Bescheid zu geben.
Ich hasse sowas an mir oder überhaupt.
Ich muss lernen, mich nicht von alten Gewohnheiten leiten zu lassen.
Allein das schlechte Gewissen hinterher ist immer der Horror und dennoch tue ich mir selber manchmal dieses Dilemma freiwillig an.
Nun ja, aber auch wenn ich absage, so wie heute, fühle ich mich schlecht, auch wenn es dann natürlich nicht so arg schlimm ist, als wenn ich gar nicht absage.
Also egal wie ich es mache, für mein Gewissen ist beides doof.



Es ist doch immer wieder erschreckend, wie schnell die Monate ins Land ziehen, seit genau 12. Tagen bin ich nun 30 Jahre jung.
Alt würde bei mir wirklich nicht passen
Ich bin jung geblieben und ich möchte auch niemals alt werden !
Die Gesichter sind immer wieder göttlich, wenn man ihnen erzählt das ich schon 30. bin.
Das glauben die mir nie *gg

Egal, 30. Jahre lebe ich nun schon auf dieser manchmal beschissenen aber auch wundervollen Welt.
30. Jahre Borderline.
Auch wenn ich es erst seit 13. Jahren weiss.
Aber leben tue ich damit schon seit Geburt an.
Nun aber weiter im Text


Meinen 30. Geburtstag habe ich groß gefeiert, für mich GROß, was nicht heissen soll das ich über 100 Leute eingeladen habe, nein, wir waren ein kleiner Kreis mit einer großen Aktion
Denn da ich schon seit genau 3 1/2 Jahren verheiratet bin und es in Norddeutschland der Brauch ist, dann Klinken zu putzen wenn man nicht verheiratet ist (meine Freundin Pacy musste genau dies machen), kam ich davon glimpflich davon weg *hurra.
Stattdessen, habe ich eine 70er & 80er Jahre Party organisiert <3
Die einfach toll war.
Liebe Menschen, die sich großartig verkleidet haben (bis auf ein paar Ausnahmen), abgestimmtes Essen von damals genauso was die Getränke an gingen, selbst ausgedachte Spiele auch auf die 70er und 80er Jahre abgestimmt.. Deko von damals.. alles musste für mich PERFEKT sein.
Ich habe nichts dem Zufall überlassen.
So bin ich leider

Meine Freunde haben sich toll verkleidet, alle sahen großartig aus. Dann das leckere Büffett, die Getränke.. die Spiele, alles war klasse.
Nachteil von so einer Feier ist ja nur immer, das man selber kaum Zeit hat, mit jemanden lange zu quatschen, weil man ständig Getränke holt, guckt ob beim Essen alles funktioniert, fragt ob's allen schmeckt.. amn ist ständig am rum wuseln, die hauptsache ist, da sich ab und an, an Bilder dachte und mit meinem iPhone welche knipste.. zum Glück übernahm Julia das irgendwann für mich und schoss einige sehr gute, wenn auch viele verschwommene aber dafür konnte sie nix.
Und Maia war auch fleissig dabei..
Genau, die liebe Maia kam nämlich mit ihrem Mann zu meiner Birthday Feier, worüber ich mich SEHR gefreut habe.. auch wenn die beiden am nächsten tag eindeutig zu früh wieder los mussten. war es dennoch sehr schön das die beiden da waren, die mir auch fleissig am Samstag mittag noch bei den letzten Vorbereitungen geholfen haben <3

Ich denke ein paar Bilder werden noch folgen, die ich allerdings erstmal hochladen und hier einsetzen muss.

Mein Erzeuger war diesmal auch mit von der Partie, wobei ich allerdings JETZT schon weiss, das ich den nicht nochmal einladen werde.
Der hat sich ein paar Dinge erlaubt, der hammer..
Zum chluss lachte man nur noch über ihn, statt mit ihm, aber das raffte er zum Glück nicht mehr, wenn man hakke ist, ist man hakke (besoffen).

Aber rund um ein sehr schöner wenn auch stressiger Geburtstag *hach ja..







Diesen Samstag geht es zur VBS Haus Bastelmesse nach Verden.
Ach, was ich mich freue.
Ausserdem ist noch 10. Jähriges Jubiläum.
Ich habe soviel Geld dann mit, es wird spaß machen das alles, dort zu lassen
Fleissig gespart und von meinem Mann noch etwas bekommen, mein Geburtstagsgeld habe ich für Rechnungen bezahlen genutzt, ich hatte ja das ein oder andere noch offen, was mein Geburtstag an ging. Anfangs natürlich schade, wenn man dafür sein Geburtstagsgeld investiert, andererseits aber auch ein sehr befreiendes und schönes Gefühl, wenn man alle seine Rechnungen bezahlen kann.
So war es gut angelegt

Ausserdem bekam ich neben Geld auch andere wunderschöne Geschenke <3

Nach der Bastelmesse geht es dann zu Julia und ihrem Sohn. Die beiden wohnen in Verden und wenn wir schon mal dort sind, wollen wir die beiden auch besuchen fahren.
Ich freue mich drauf..










So ihr lieben, das reicht erstmal wieder, habe mir vorgenommen alle paar Tage mal online zu kommen und wieder etwas aus meinem Leben zu schreiben, ich hoffe ich werde dies so umsetzen..



bYe and Dark Greetz

© blutenderEngel
bE am 6.10.11 17:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung